Super High Roller Bowl 2018 – Steffen Sontheimer bekommt den Platz von Andrew Robl!

Steffen Sontheimer (GER)
Steffen Sontheimer (GER)

Am Sonntag beginnt im Aria Resort & Casino Las Vegas der $300.000 Super High Roller Bowl. Das Turnier ist auf 48 Teilnehmer begrenz und bis auf einen Seat sind alle Plätze vergeben. Der letzte Seat wird in einem $10.000 Satellite ausgespielt. 30 Seats wurden im Vorfeld durch die SHR Bowl Lotterie ausgelost, 17 wurde vom Aria vergeben und einer war für den Satellite Gewinner vorgesehen. Der Deutsche Super High Roller und Aria Poker Masters Champion Steffen Sontheimer hatte bei der Lotterie Pech und keinen Platz bekommen. Nun hat aber Andrew Robl seinen Platz wieder hergegeben und so durfte Steffen Sontheimer nachrücken.

Am Sonntag um 12:00Uhr Las Vegas Zeit (21:00Uhr MEZ) fällt der Startschuss zur vierten Auflage des SHR Bowl. Das Buy-In beträgt $300.000 und da das Turnier ausverkauft ist, liegen $14.400.000 im Preispool. Für die Teilnehmer geht es mit einer Startdotation von 300.000 (300 Big Blinds) los und an den Tagen 1 und 2 werden jeweils sieben Levels gespielt. Jeder Level dauert 90 Minuten. Gespielt wird mit Big Blind Ante und 30 Sekunden Shot Clock. Jeder Spieler erhält fünf Time Bank Karten die jeweils 60 Sekunden Bedenkzeit bringen. Das Event wird im 6-Max Modus gespielt. Der Min Cash auf Platz 7 bringt $600.000 und auf den Sieger warten $5.000.000.

Payouts SHR Bowl
PlatzPreisgeld in $
15.000.000
23.000.000
32.100.000
41.600.000
51.200.000
6900.000
7600.000

Auf PokerNews wird es einen Live-Blog vom Turnier geben. Der Feature Table wird im Livestream auf PokerGo übertragen.

Weitere Informationen zum SHR Bowl gibt es hier.

Player 1

Player 2

Player 3

 

Quelle/Bildquelle: Super High Roller Bowl

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben