WPT gibt erste Tourstopps der Saison XVII bekannt, TV-Finaltische zukünftig nur noch in Las Vegas

WPT-Champions-Cup-and-LogoDie Word Poker Tour hat die ersten acht Tourstopps für die neue Saison 2018/19 bekanntgegeben. Dabei wurde gleich mit dem ersten Event ein brandneuer Stopp hinzugefügt, im Gardens Casino in Kalifornien. Hier wird am 21. Juli 2018 der Auftakt der bereits 17. WPT Saison gefeiert. Erweitert wurde das Programm auch um ein weiteres WPT500 Event, welches im Bicycle Casino in Los Angeles ausgetragen wird. Die restlichen Stopps finden an bereits bekannte WPT-Standorten statt, wie z.B. im Choctaw Casino Resort, Borgata Hotel (Atlantic City), im Bellagio oder dem Seminole Hard Rock Casino in Hollywood Florida.

Eine interessante Änderung gibt es in der neuen Saison XVII bei den Übertragungen der Finaltische. Im Stil der WSOP November Niner werden alle geplanten TV-Final-Übertragungen der World Poker Tour zukünftig verzögert in Las Vegas ausgetragen. Insgesamt sind neun WPT Turniere der neuen Saison betroffen. Die Verzögerung soll zwischen drei bis sechs Wochen betragen. Alle neun Finaltische der TV-Events werden in der ESports Arena des Luxor Hotel gespielt, wo dann die jeweils sechs Besten verzögert um den Titel antreten.

WPT Schedule 2018/19

S17-WPT-Schedule-2018-2-880x293

Teaser ESports Arena im Luxor Hotel

Quelle / Bildquelle: WPT.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben