Clément Besset holt sich das Mega Stack Turbo, heute steigt das Opening der Pedro Poker Tour!

06062018winnerpic Mega Stack TurboAm Dienstagabend flogen im Kings Casino Rozvadov die Karten beim €55 + €5 Mega Stack Turbo. 47 Spieler gingen an den Start und tätigten gemeinsam 16 Re-Entries, womit der garantierte Preispool von €3.500 nur knapp verpasst wurde. Für sieben Akteure reichte es am Ende für einen Platz im Geld, den Sieg sicherte sich der Franzose Clément Besset, nach einem Deal im Heads-Up mit dem Dänen Martin Mikail Rask. Als bester Deutscher beendete Maximilian Eberhardt das Turnier auf Rang drei.

Heute geht es im King´s weiter mit der Premiere der Pedro Poker Tour. Schon am Nachmittag ab 15 Uhr findet das erste Turnier statt, ein 6-Max NLH Event mit einer Garantie von €3.000. Das eigentliche Opening steigt aber erst am Abend um 20 Uhr. Hier geht es für ein Buy-In von €80 + €10 um mindestens €7.000 Preisgeld. Ab Donnerstag beginnt das €100.000 GTD Main Event der Pedro Poker Tour. Der Startpreis für einen der vier Starttage beträgt €175 + €20. Das Main Event Finale findet am Sonntag den 10. Juni statt. Während der Serie gibt es mehrere interessante Side Events im Angebot zu günstigen Konditionen mit attraktiven Garantiesummen.

King´s Mega Stack Turbo – 05. Juni 2018

Entries: 47 (16 Re-Entries)

Preispool: €3.500 GTD (abzgl. Fee €3.325)

Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1ClémentBessetFrance1.047 €913 €
2Martin MikailRaskDenmark756 €850 €
3MaximilianEberhardtGermany482 €462 €
4AvichaiNitzanIsrael366 €346 €
5DuesenjaegerGermany283 €263 €
6IgorSalomasovRussian Federation216 €196 €
7MiroslavVeselýCzech Republic175 €155 €
8FabienBaldelliFrance140 €

Pedro Poker Tour im King´s – So geht es weiter:

schedule_pedro_062018

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben