Gorans Sportwetten – WM 2018 – Gruppe G

gruppe g

Hallo Fussball-Freunde!

Da die Fussball-Weltmeisterschaft immer näher rückt, werde ich euch in den nächsten Tagen einen kleinen Überblick über die einzelnen Gruppen geben. Meine persönlichen Favoriten auf den Titel sind diesmal Brasilien, Frankreich und Spanien. Für das Team aus Deutschland sagt mir mein Gefühl, dass es diesmal ein böses Erwachen geben könnte. Mit Südkorea, Schweden und Mexiko wird das Nationalteam mehr Probleme bekommen, als der Großteil glaubt. Ich werde auf jeden Fall auch ein paar Euro auf ein Aus in der Gruppenphase anspielen (8,00 Quote). Falls ihr interessante Quoten und Ideen auf Lager habt, dann bitte raus damit. Besonders interessieren würden mich eure Geheimfavoriten und allgemeine Außenseiter-Quoten. Bis dahin, Bol Sans!

 

Gruppe G

 

Belgien:

FIFA-Weltranglistenplatz: 3.

Teamchef: Roberto Martínez

Wichtigste Spieler: Kevin De Bruyne (Manchester City, 150 Mio.), Eden Hazard (FC Chelsea, 110 Mio.), Romelu Lukaku (Manchester United, 90 Mio.), Toby Alderweireld (Tottenham Hotspurs, 60 Mio.)

Letzte Ergebnisse:

Belgien – Japan 1:0
Belgien – Saudi-Arabien 4:0
Belgien – Portugal 0:0
Belgien – Ägypten 3:0

Einschätzung:
Mit seinem qualitativ überragenden Kader müsste Belgien eigentlich zu den absoluten Top-Favoriten in Russland zählen. Ein Manko könnte jedoch die – im Vergleich zu Nationen wie Brasilien, Deutschland, Frankreich oder Spanien – eher geringe Erfahrung in ganz großen Spielen sein. Schon bei der WM 2014 und der EURO 2016 kam man trotz zahlreicher Weltklasse-Spieler nicht über das Viertelfinale hinaus.

 

 

Panama:

FIFA-Weltranglistenplatz: 55.

Teamchef: Hernán Darío Gómez

Wichtigste Spieler: Román Torres (Seattle Sounders FC, 0,6 Mio.), Aníbal Godoy(San Jose Earthquakes, 0,80 Mio.)

Letzte Ergebnisse:

Schweiz – Panama 6:0
Trinidad & Tobago – Panama 0:1
Panama – Nordirland 0:0
Norwegen – Panama 1:0

Einschätzung: Panama ist neben Saudi-Arabien der wohl größte Außenseiter der WM. Schon die Qualifikation für Russland war ein historischer Erfolg. Ein Erreichen des Achtelfinals wäre angesichts der Gruppengegner England und Belgien ein echtes Fußballwunder und von daher sollte es eine klare sache sein: Panama fährt nach der Gruppenphase direkt wieder nach Hause! (Kein Spieler hat einen höheren Marktwert als 0,8 Mio.)

 

 

Tunesien:

FIFA-Weltranglistenplatz: 21.

Teamchef: Nabil Maâloul

Wichtigste Spieler: Wahbi Khazri (Stades Rennes, 10 Mio.), Dylan Bronn (Kaa Gent, 3,5 Mio.), Ellyes Skhiri (Montepellier, 10 Mio.), Naim Sliti (Dijon, 7 Mio.)

Letzte Ergebnisse:

Tunesien – Iran 1:0
Tunesien – Costa Rica 1:0
Portugal – Tunesien 2:2
Tunesien – Türkei 2:2

Einschätzung:
Teamchef Nabil Maâloul muss das Kunststück gelingen, aus einer Mannschaft ohne überragende Einzelkönner eine schlagkräftige Truppe zu formen. Ich schätze Tunesien gar nicht so schwach ein, aber gegen die Übermächtigen Engländer und Belgier, werden sie wohl chancenlos sein.

 

 

England:

FIFA-Weltranglistenplatz: 12.

Teamchef: Gareth Southgate

Wichtigste Spieler: Harry Kane (Tottenham Hotspur, 150 Mio.), Raheem Sterling (Manchester City, 90 Mio.), Dele Alli (Tottenham Hotspur, 100 Mio. ), John Stones (Manchester City, 50 Mio.)

Letzte Ergebnisse:

Niederlande – England 0:1
England – Italien 1:1
England – Nigeria 2:1
England – Costa Rica 2:0

Einschätzung:
Die Ausgangslage des englischen Teams ist eigentlich wie bei jedem Großereignis in den letzten 50 Jahren: Die „Three Lions“ werden traditionell zu den Mit-Favoriten gerechnet. Ihr Kader gibt eigentlich alles her, um auch wirklich mal wieder um den Titel mitzuspielen. Die Engländer sind aber keine Turniermannschaft und daher denke ich, dass wieder im Achtelfinale oder spätestens im Viertelfinale Sense ist.

 

 

Interessante Quoten / Gruppe G:

Meiste Tore für England (Gesamte WM) – Harry Kane / Quote: 2,05 bei mybet.com

Verliert Panama alle Gruppenspiele? – Ja / Quote: 3,00 bei mybet.com

England vs Panama – Über 2,5 Tore / Quote: 1,80 bei mybet.com

 

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben