WSOP Event #27 – Alle Deutschen raus beim $10k H.O.R.S.E.

Max Kruse noch ohne Cash in diesem Jahr
Max Kruse noch ohne Cash in diesem Jahr

Gleich drei deutschsprachige Hoffnungen gab es an Tag 2 der 10k H.O.R.S.E.-Championship, doch leider schafften weder Isi Bojang noch Max Kruse und Katja Thater den Sprung in die bezahlten Ränge bzw. den Finaltag.

Nachdem sich an Tag 1 zunächst 156 Spieler an die Tische gesetzt hatten, kamen an Tag 2 noch 10 Late Regs dazu, darunter Phil Ivey, der es aber wie unsere deutschen Hoffnungen nicht in die Dinner Break schaffte.

Beste Deutsche war Katja Thater, die beim Limit Hold’em auf einem Board mit K9673 zwar AK hatte, aber gegen Shaun Deebs 76 viele Chips verlor. Wenig später war der kleine Rest auch weg.

Nach Tag 2 sind noch 16 Spieler übrig, darunter Bracelet-Gewinner wie John Hennigan oder David „Bakes“ Baker.

Gut $414.000 und ein Gold-Bracelet stehen für den Sieger bereit, der kommende Nacht gekürt werden soll.

WSOP Event #27. $10.000 H.O.R.S.E.. Stand nach Tag 2

Laith Salem1.456.000
Albert Daher1.300.000
John Hennigan687.000
Iraj Parvizi620.000
Randy Ohel571.000
Carol Fuchs562.000
David „Bakes“ Baker559.000
Daniel Zack546.000
Jean Gaspard405.000
Jake Schwartz357.000
Michael Noori343.000
Anthony Zinno237.000
Robert Campbell210.000
Katherine Fleck186.000
Illya Trincher159.000
Robert Mizrachi111.000

 

Payouts:

1$414.692
2$256.297
3$179.216
4$127.724
5$92.808
6$68.783
7$52.016
8$40.155
9$31.656
10$31.656
11$25.498
12$25.498
13$20.993
14$20.993
15$17.677
16$17.677
17Ryan Miller$15.229
18Joseph Couden$15.229
19Mike Gorodinsky$15.229
20Phillip Wallace$15.229
21Stuart Rutter$15.229
22Richard Bai$15.229
23Andrew Barber$15.229
24Jean-Robert Bellande$15.229
25Aditya Prasetyo$15.229

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben