Tennis ATP Viertelfinale – Die Bad Boys Tomic und Kyrgios meinen es ernst

nick kyrgios

Bankroll Start: 1.000,- Euro, Aktuell: 1.581,40 Euro

 

In Stuttgart, Hertogenbosch und Nottingham finden heute viele interessante Viertelfinale statt. Vor allem aus australischer Sicht, ein Land, das sich nach einen neuen Hewitt oder Phillipoussis sehnt. Mit den Bad Boys Nick Kyrgios und Bernard Tiomic hätte dies längst der Fall sein können. Aber das Benehmen oder die Lustlosigkeit der beiden stellen ihnen immer wieder ein Bein. Gibt es aber einen Belag, wo sich die beiden wohlfühlen, dann ist es auf Rasen und dies veranlasst mich, die beiden heute zu wetten.

 

15:30 Uhr Fernando Verdasco – Bernard Tomic

Mein Tipp: Bernard Tomic Quote 1.9 bei Vulkanbet für 80,- Euro

 

Bernard Tomic ist mittlerweile auf Platz 181 der Weltrangliste zurückgefallen und hat in langen Perioden seiner Karriere zugegeben, dass er nur antrat, um die Preisgelder zu erhalten und dadurch seinen extravaganten Lebensstiel beizuhalten. Die Lust zum Tennis war einfach weg, und mehrfach hat er mit Absicht mehr oder weniger verloren. Ich kann mich mindestens an 2 oder 3 Spiele erinnern, wo ich auch der leidtragende war und fast zur Weißglut getrieben wurde. Eigentlich hatte ich mich entschieden, ihn nie mehr zu wetten, aber in den letzten 2 bis 3 Monaten hat Tomic starke Leistungen gezeigt, sich für das Hauptturnier bei der French Open qualifiziert und in Hertogenbosch seine 5 Spiele alle in 2 Sätzen gewonnen. Gegen den Sandplatzspieler Verdasco sehe ich deswegen gute Chancen für eine Fortsetzung. Tomic hat die letzten 5 Spiele der beiden alle für sich entschieden, davon 3 auf Rasen. Er bewegt sich deutlich besser als Verdasco, der es mit seinem großen Vorhand-Schwung auf Rasen schwieriger hat. Der Australier hat, wenn er Bock hat, das Potential auf Rasen mit Top 10 bis 20 Spieler mitzuhalten und dies schafft Verdasco nicht.

 

16:30 Uhr Nick Kyrgios – Feliciano Lopez

Mein Tipp: Nick Kyrgios Quote 1.85 bei Vulkanbet für 80,- Euro

 

Kommen wir von einem Bad Boy zum nächsten, der auch aus Austalien kommt, Nich Kyrgios (24). Trotz seiner guten Platzierung in der Weltrangliste, ist es bei Kyrgios zwischen Weltklasse und Kreisklasse nicht weit auseinander. Er hätte längst mit seinem Talent sicher in Top 10 oder sogar Top 5 der Weltrangliste sein sollen. Aber unzählige Eskapaden, inklusive verlorene Spiele mit Absicht, hat sein Strafkatalog sogar höher als Tomic katapultiert. Er zahlt fast jedes Jahr mehr als 10.000 Euro Strafe und obwohl er dies verkraften kann, würde ich mir wünschen, er würde sich auf Tennisspielen konzentrieren. Heute hoffe ich, dass dies der Fall sein wird, wenn er auf den Vorjahressieger Feliciano Lopez trifft. Der Spanier spielt kein gutes Jahr mit nur 13 zu 12 Siegen, ganz im Gegenteil. Aber er ist auf Rasen immer brand gefährlich, wegen seinem guten Aufschlag und Spiel am Netz. Dort gewinnt er immerhin 68 % seiner Spiele. Er wird aber große Probleme bei seinen Returns haben, weil er sich zur Zeit nicht in Topform befindet und Kyrgios unglaublich stark in den letzten Tagen aufgeschlagen hat. Kyrgios hat auch die letzten beiden Spiele der beiden gewonnen, davon 1 in Wimbledon und deswegen tendiere ich stark zu ihm. Dieses Jahr hat er eine hervorragende Bilanz von 14-4 Siegen, war aber lange verletzt und hat deswegen die Sandplatzsaison wegfallen lassen. Jetzt scheint er wieder bei 100 % zu sein.

Kombi: Kyrgios und Tomic, Gesamtquote 3.515 für 40,- Euro

WM Egypten – Uruguay: Mein Tipp – 0-0 Quote 8 bei Vulkanbet für 15,- Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben