WSOP Event #33 – Michael Mizrachi bei der $50k Poker Players Championship weiter deutlich vorn, Phil Ivey ausgeschieden!

MizrachiMichael „The Grinder“ Mizrachi ist bei der WSOP $50.000 Poker Players Championship weiter der Mann, der von allen gejagt wird. Bei noch 12 verbliebenen Spielern baute Mizrachi seine Führung weiter aus und hat nun allerbeste Chancen das prestigereiche WSOP Event bereits zum dritten Mal zu gewinnen.

Am vierten Turniertag reduzierte sich die Anzahl der Siegesanwärter auf nur noch sechs Kandidaten, die heute um den Titel samt einer $1.239.126 Siegesprämie antreten werden. Auf der Strecke blieben Jean-Robert Bellande, Chris Vitch, Shaun Deeb, Phil Ivey, Brian Rast und Greg Müller.

Einen Seat für das Finale sicherten sich neben dem zweifachen PPC Champ Mizrachi Dan Smith, Aaron Katz, John Hennigan, Benny Glaser und Mike Leah. Dan Smith, der als einziger Finalist noch kein Bracelet bei einer WSOP gewinnen konnte, hat bereits als Zweitplatzierter einen Rückstand von 4,4 Millionen Chips auf Mizrachi. Bei Aaron Katz, der das Finale von Platz drei angehen wird, beträgt der Rückstand auf den Führenden sogar schon mehr als 6,2 Millionen Chips. Alle sechs Finalisten haben bereits ein Preisgeld von $191.234 sicher.

Der Stand vor dem Finale:

Michael Mizrachius8,865,000
Dan Smithus4,485,000
Aaron Katzus2,600,000
John Henniganus2,400,000
Benny Glasergb2,210,000
Mike Leahca1,220,000

WSOP Event # 33 – $50.000 Poker Player Championship – Bisherige Cashes

Entries: 87

Preispool: $4.176.000

1$1,239,126
2$765,837
3$521,782
4$364,197
5$260,578
6$191,234
7Greg Muellerca$144,049
8Brian Rastus$144,049
9Phil Iveyus$111,447
10Shaun Deebus$111,447
11Chris Vitchus$88,627
12Jean-Robert Bellandeus$88,627
13Randy Ohelus$72,500
14Yehuda Buchalterus$72,500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben