3. Spieltag in der NA LCS

maxresdefaultHallo Esports-Freunde,

auch die NA LCS startet dieses Wochenende in ihre zweite Woche. Derzeit führen Echo Fox und Team SoloMid die Tabelle mit jeweils zwei Siegen an. Insbesondere für TSM ist dies eine Überraschung, da das Team normalerweise sehr schleppend in einen Split startet. Als einzige beiden Teams verloren 100 Thieves und FlyQuest die ersten zwei Spiele des Splits. Diese Negativserie wird dieses Wochenende zu Ende gehen, denn beide Teams treffen im direkten Duell aufeinander.

 

CLG vs. Team Liquid

Der amtierende Champion Team Liquid ist immer für eine Überraschung gut, denn obwohl das Team auf dem Papier das vermeintlich stärkste Roster hat, nehmen sich die Spieler in einzelnen Spielen immer wieder Auszeiten. So gesehen in der krachenden Niederlage gegen die Golden Guardians. Es ist zu vermuten, dass Doublelift & Co. die Spiele der regulären Saison als leichtes Aufwärmprogramm für die Playoffs sehen. CLG hingegen sah in beiden Spieler bisher gut aus. Gegen TSM kam es nur zu einer knappen Niederlage. Grundlage für CLG ist das starke Auftreten von Jungler Reignover. Behält CLG die Konstanz der ersten beiden Spiele bei, ist ein Außenseitersieg alles andere als ausgeschlossen.

Mein Tipp: Sieg CLG @ 2,4

 

Team SoloMid vs. Clutch Gaming

Ungewöhnlicherweise startete TSM mit zwei Erfolgen in den neuen Split. Auf dem Papier ist TSM neben Team Liquid das beste Team der Liga. Auf jeder Position sind extrem starke Einzelspieler zu finden. Daher ist TSM gegen Clutch Gaming auch der Favorit. Clutch erlebte in der vergangenen Woche ein Novum, denn obwohl das Team das Spiel gegen Echo Fox noch nicht verloren hatte und es innerhalb des Spiels zu einem Absturz eben jenes kam, wurde Echo Fox der Sieg zugesprochen. Eine sehr kritisch zu sehende Entscheidung, die sich psychologisch negativ auf das Team auswirken kann. Unter besonderer Beobachtung steht das Duell in der Mid-Lane zwischen Febiven und Bjergsen. Schafft es Bjergsen, Febiven zu neutralisieren, wird TSM dieses Spiel gewinnen.

Mein Tipp: Sieg TSM @ 1,39

 

OpTic vs. Echo Fox

Für Echo Fox ist die aktuelle Meta perfekt. Verwirrende Champion-Picks und ein starkes Early Game sind der Schlüssel zum Erfolg. Über beides verfügt Echo Fox. Dies veranschaulicht insbesondere Huni. Obwohl dieser eigentlich in der Top-Lane beheimatet ist, agierte der Koreaner vergangene Woche als Jungler und in der Bot-Lane. Das Team kennt in ihren Rochaden keine Grenzen. Deshalb ist Echo Fox gegen OpTic auch der haushohe Favorit. Nicht nur die Meta spricht für Echo Fox, auch die Einzelspieler sind ihren direkten Kontrahenten von OpTic bei weitem überlegen.

Mein Tipp: Sieg Echo Fox @ 1,21

 

100 Thieves vs. FlyQuest

Beide Teams legten einen miserablen Start in den Split hin. Insbesondere vom Finalisten des Spring Splits, 100 Thieves, war das nicht zu erwarten. Auf Twitter entschuldigte sich Jungler Meteos für sein schwaches Auftreten. Dies könnte auf interne Probleme hinweisen. Im Gegensatz zu den 100 Thieves ist FlyQuest als eines der schwachen Teams einzuschätzen, die nur mit Glück die Playoffs erreichen werden. Dennoch sehe ich in der aktuellen Schwächephase von den Thieves für FlyQuest die Chance, einen Überraschungserfolg einzufahren. Der Schlüssel zu diesem ist sicherlich Top-Laner Flame, der ein überragendes Spiel abliefern muss.

Mein Tipp: Sieg FlyQuest @ 2,61

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner für Esports: VulkanBet

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben