partypoker Grand Prix Million – 153 Entries zum Auftakt

partypokerMillionJune2018Eine satte Million Euro Preisgeld wird bei der partypoker Grand Prix Million Germany im King’s Casino garantiert, und das heißt nichts anderes, als dass mindestens 2.000 Spieler das Startgeld von €550 an den insgesamt sieben Starttagen bezahlen müssen, um ein Overlay zu vermeiden.

Der Auftakt gelang mit 153 Entries am gestrigen Sonntag recht passabel, an den nächsten Turniertagen wird die Beteiligung sicher noch ansteigen.

Die 20 Qualifikanten von Tag 1a haben jetzt allerdings erst einmal Pause, denn es geht erst am kommenden Sonntag mit Tag 2 weiter.

Davor werden ab Donnerstag noch die restlichen Flights absolviert, während derer jeweils zwei Re-Entries möglich sind.

Ein buntes Feld erspielte sich seinen Platz für den nächsten Turniertag, erster Chipleader ist der Tscheche Tomáš Rouš.

partypoker Grand Prix Million Germany, Stand nach Tag 1A

PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1TomášRoušCzech Republic       1.435.000
2Jean-MarieDubuyFrance       1.375.000
3ThomasSommererAustria       1.080.000
4DavidWajntraubSweden       1.045.000
5MilanŠašekCzech Republic       1.030.000
6RifatGegicSerbia         950.000
7Gregor ArturCeglarekGermany         935.000
8LUCA1611 Czech Republic         930.000
9Stonewall Jackson Germany         760.000
10TeodorPopovičSlovakia         740.000
11AlfredoRanaudoItaly         720.000
12MichalZahumenskySlovakia         705.000
13KlasKlinkerGermany         670.000
14Jerry Bruckheimer Germany         580.000
15jahn UlrichSchurrGermany         540.000
16AlešZelenýCzech Republic         440.000
17PiotrTrebaczPoland         400.000
18Sander Florisvan WesemaelNetherlands         400.000
19MarkusMetzgerGermany         305.000
20Xenos QuintinSchirmerGermany         280.000

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben