Casino Schenefeld – Ulrich P. gewinnt das Sunday Chill, Felix S. rockt das Gönn dir 77

spielbank-schenefeldDas Casino Schenefeld bietet als einer der Poker Hotspots in Deutschland mit Ausnahme von mittwochs jeden Tag ein spannendes Pokerturnier. Am Sonntag registrierten sich für das €50 + €5 Sunday Chill 1R/1A 22 Pokergäste, die den Preispool durch 10 Re-buys und 18 Add-ons ordentlich anfeuerten. Von dem €2.450 Preispool profitierten am Schluss aber nur vier Spieler. Den Löwenanteil sicherte sich nach einem Deal Ulrich P. für €810. Platz zwei teilten sich Marcel K. und Edvin O. für jeweils €650.

Zum Wochenbeginn lockte das „Gönn dir 77“-Deepstack Turnier, wofür sich 48 Pokerfans interessierten. Der dadurch entstandene Preispool von €3.260 wurde auf die besten sieben Akteure verteilt, wobei auch hier ein Deal das Turnier beendete. Im Heads-Up erzielten Felix S. und Yuri S. Übereinkunft bei ihren Verhandlungen. Felix hatte als Chipleader die besseren Argumente und bekam €945 zugesprochen, für Yuri blieben als Runner-Up €845 übrig.

€50 + €5 Sunday Chill 1R/1A (24. Juni 2018)

Entries: 22 (10 Re-buys, 18 Add-ons)

Preispool: €2.450

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Ulrich

P.

930 €

810 €

2

Marcel

K.

690 €

650 €

3

Edvin

O.

490 €

650 €

4

Jürgen

F.

340 €

 

€70 + €7 Gönn dir 77 Cocktail Deepstack (25. Juni 2018) 

Entries: 48

Preispool: €3.260

Platz

Vorname

Name

Preisgeld

Deal

1

Felix

S.

1.030 €

945 €

2

Yury

S.

760 €

845 €

3

Pedro

D.

570 €

4

Thomas

P.

380 €

5

Jürgen

F.

250 €

6

Dejan

J.

190 €

7

John

E.

80 €

Poker Turnierplan Casino Schenefeld Juni 2018

Schenefeld Turnierplan Juni 2018

Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

Quelle/Bildquelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben