WSOP Event #6 – Jeremy Perrin macht aus $365 satte $250.996

Jeremy-Perrin-WSOP-2018-E06Mit insgesamt 8.920 Entries, die jeweils freitags bei fünf Flights im Juni an den Start gegangen waren, war der $365 Giant eines der großen Massenturniere der diesjährigen WSOP.

Neun Spieler hatten sich gestern für den finalen Showdown qualifiziert, bei dem es um Preisgelder zwischen $25.000 und $250.000 ging.

Neben sieben US-Amerikaner waren durch Mikhail Lakhov aus Russland und Chipleader Renato Kaneoya aus Brasilien auch zwei Spieler aus anderen Ländern vertreten, doch reichte es für die beiden „nur“ zu den Plätzen 5 und 4.

Den Sieg machten schließlich Jeremy Perrin und Luis Vazquez aus, wobei Perrin mit einer klaren 5,5 zu 1 Führung ins abschließende Heads-Up ging.

Schließlich entschied wie so oft ein Coinflip über den Turniersieg. Vazquez shovte mit 44, Perrin bezahlte mit KT und eine Zehn auf dem River brachte ihm den Turniersieg.

Für Jeremy Perrin ist es sein erstes Bracelet, versüßt wird es durch die Siegprämie von gut $250.000.

 

WSOP Event #6, $365 Giant No-Limit Hold’em, Endstand des Finaltischs

1Jeremy PerrinUSA$250.966
2Luis VazquezUSA$155.478
3Svetlozar NestorovUSA$118.444
4Renato KaneoyaBrasilien$90.599
5Alexander LakhovRussland$69.571
6Kevin RinesUSA$53.751
7Lawrence ChanUSA$41.593
8Matthew SmithUSA$32.433
9Daniel FuhsUSA$25.319

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben