7. Spieltag in der NA LCS

maxresdefaultHallo Esports-Freunde,

das Rift Rivals Event war für die nordamerikanischen Teams eine einzige Enttäuschung. Bei ihrem Heimspiel, im Studio der NA LCS, wurden die teilnehmenden Teams, Echo Fox, Team Liquid und 100 Thieves, nahezu reihenweise an die Wand gespielt. Lediglich Team Liquid konnte die Ehre für die Nordamerikaner retten. Zurück in der NA LCS warten die Teams, die sich auf dem neuen Patch nun eine Woche länger vorbereiten konnten. Insbesondere Team SoloMid sollte in diesem Zusammenhang genannt werden. Für den Rekordchampion waren die Rift Rivals das erste internationale Event seit langer Zeit, an dem TSM nicht teilgenommen hat. Die Vorbereitung könnte sich nun positiv auf die weiteren Begegnungen auswirken.

 

Echo Fox vs. Counter Logic Gaming

Echo Fox blieb bei den Rift Rivals hinter den Erwartungen zurück. Insbesondere Top-Laner Huni leistete sich Aussetzer, die vielleicht nicht in der NA LCS bestraft werden, dafür jedoch auf internationalem Parkett. Damit kostete er seinem Team oftmals den Sieg. Als herausragender Spieler sollte jedoch Jungler Dardoch genannt werden. Dieser ist vermutlich der beste Spieler auf seiner Position. Trotzdem denke ich, dass CLG dieses Spiel gewinnen wird. Zum einen, weil CLG selbst über einen extrem starken Jungler (Reignover) verfügt, der Dardoch neutralisieren kann. Zum anderen, weil die Vorbereitungszeit auf dieses Duell eindeutig für CLG spricht. Zudem bewiesen Reignover & Co. diesen Split bereits, dass mit ihnen in den Playoffs zu rechnen ist.

Mein Tipp: Sieg Counter Logic Gaming @ 2,18

 

100 Thieves vs. Team SoloMid

Auch für die Thieves waren die Rift Rivals eine einzige Enttäuschung. Damit war jedoch zu rechnen, schließlich trat das Team mit zwei neuen Spielern (Brandini und Levi) an. In der NA LCS wird mit Top-Lander Ssumday ihr bester Spieler zurückkehren. Ebenso neu wird Jungler AnDa sein, der von FlyQuest verpflichtet wurde. Das Team ist also alles andere als eingespielt. Daher liegt der Vorteil ganz klar auf Seiten von Team SoloMid. Der einstige Abonnement-Champion konnte die einwöchige Pause zur perfekten Vorbereitung auf den weiteren Split nutzen. Dass mit Bjergsen sowie der Bot-Lane Sven/mithy Top-Spieler im Kader von TSM stehen, lässt das Pendel weiterhin in Richtung des Traditionsteams schlagen.

Mein Tipp: Sieg Team SoloMid @ 1,56

 

Clutch Gaming vs. Golden Guardians

Beide Teams konnten sich gezielt auf diese Begegnung vorbereiten. Von dem Potenzial der Spieler liegt die Favoritenrolle ganz klar bei Clutch Gaming. Oftmals können die Star-Spieler, u.a. Febiven, ihr Potenzial jedoch nicht abrufen und verfallen in Lethargie. Hier liegt die Chance für die Golden Guardians. Das Team zeigt sich diesen Split bereits stark verbessert. Mit Mickey haben die Guardians einen starken Mid-Laner, trotzdem steht und fällt das Team mit Jungler Contractz. Erwischt der ehemalige Jungler von Cloud9 ein starkes Early Game, ist ein Erfolg der Guardians nicht ausgeschlossen.

Mein Tipp: Sieg Golden Guardians @ 2,61

 

Liquid vs. OpTic

Die Rollen sind bei dieser Begegnung klar verteilt, Team Liquid ist der haushohe Favorit. Diesem Anspruch wird das Team auch gerecht werden, ich erwarte einen einfachen Sieg für den Spring Split Champion. Schlichtweg zu groß sind die individuellen Unterschiede zwischen den Spielern der beiden Teams. Außerdem bewies Liquid bei den Rift Rivals, dass sie mit der internationalen Konkurrenz mithalten können. Für OpTic spricht die längere Vorbereitungszeit, allerdings wirkt das Team in sich wie bereits im Spring Split instabil und steht daher folgerichtig derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Mein Tipp: Sieg Liquid @ 1,2

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner für Esports: VulkanBet

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben