WSOP Big One – Justin Bonomo gewinnt vor Fedor Holz

Fedor Holz verpasste den Sieg nur knapp
Fedor Holz verpasste den Sieg nur knapp

Die letzte Entscheidung der World Series of Poker 2018 ist gefallen, und um ein Haar hätte es aus deutschsprachiger Sicht einen perfekten Abschluss gegeben.

Sechs Spieler, darunter Fedor Holz, traten zum großen Finale des $1 Million Big One for One Drop an, von denen einer leer ausgehen musste.

Die traurige Rolle des Bubble Boy übernahm schließlich David Einhorn, der auf einem Board mit 755 das All-In von Justin Bonomo mit AQ callte, gegen die 74 seines Landsmanns aber keine Hilfe bekam.

Einen Riesensprung im Chipcount machte Fedor Holz, als er mit Pocket Zehnen zum All-In gegen Byron Kaverman und Rick Salomon antrat. Kaverman hielt A5, Salomon AK, und nach dem Flop mit AK2 sah alles nach einem Verdoppler des letzten Amateurs aus, doch eine Zehn auf dem River bescherte Holz einen Doppel-Bustout!

Danach war der letzte Deutsche wieder ganz dick im Geschäft, doch der nächste Skalp ging auf das Konto von Justin Bonomo.

Und wieder Justin Bonomo
Und wieder Justin Bonomo

Er dominierte Dan Smith bei dessen All-In mit KT gegen QT und bastelte bis zum River sogar eine Straight.

Damit war klar, dass Fedor Holz der letzte Spieler war, der die unfassbare Siegesserie von Justin Bonomo stoppen konnte.

Der US-Amerikaner, dem von Co-Kommentator Phil Hellmuth in der Live-Übertragung „eine minderwertige Strategie und viel Glück“ attestiert wurde, hatte in diesem Jahr durch Siege beim Super High Roller Bowl China und dem Super High Roller Bowl Las Vegas bereits über $14 Millionen an Preisgeldern eingefahren.

Trotz einer zunächst klaren Führung zu Beginn des Heads-Up konnte Holz den Seriensieger nicht aufhalten.

Chip um Chip ging verloren, und am Ende snapcallte Bonomo mit AQ das All-In von Fedor mit A4. Das Board brachte nur Blanks und Justin Bonomo konnte sich über den nächsten Titel und weitere $10 Millionen Preisgeld freuen.

Für den „Ex-Profi im Ruhestand“ Fedor Holz aber war der zweite Platz mit einem Preisgeld von $6 Millionen ebenfalls ein großer Erfolg!

 

$1 Million WSOP Big One for One Drop, Endstand

RangNamePreisgeld
1Justin Bonomo$10.000.000
2Fedor Holz$6.000.000
3Dan Smith$4.000.000
4Rick Salomon$2.800.000
5Byron Kaverman$2.000.000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben