Gorans Sportwetten – FC Liverpool vs BVB – International Champions Cup

bvb

Hallo Fussball-Freunde!

Mein erster Tipp beim aktuellen Internationals Cup ging leider daneben. Ich hatte beim Spiel zwischen Manchester City und Borussia Dortmund auf Draw no Bet für die „Skyblues“ gewettet. Das Match ging mit 1:0 – durch einen Elfmeter – an den BVB und mein Einsatz von €55,- ging dementsprechend flöten. Ich muss allerdings sagen, dass es Pep Guardiola mit seiner Aufstellung auch komplett übertrieben hat. Das er mit einer B-Elf ins Spiel geht war ja zu erwarten, da alle Top-Stars wie De Bruyne, Hazard und Co. sich noch im Urlaub befinden. Das er aber, bis auf Mahrez und Sane (kam auch erst in der 73. Minute) nur mit irgendwelchen Dullis antrat und im Endeffekt eine C-Elf auf den Platz schickte, war für mich dann doch sehr überraschend. Die knapp 35.000 Zuschauer waren bestimmt auch alles andere als begeistert. Der BVB hatte zwar auch einige Amateure und aufstrebene Talente gebracht, aber mit Götze, Pulisic, Dahoud, Schmelzer, Philipp oder Toprak wenigstens ein paar starke Spieler zum Zug kommen lassen. Aber was solls, ich werde es trotzdem weiter mit Außenseiter-Quoten versuchen und denke, dass der verlorene Fuffi ruck zuck wieder drin ist. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTEN:

Tipp 157
FC Liverpool – Borussia Dortmund: (22.07.2018, 22.00 Uhr)
In dieser Partie gehen die „Reds“ für mich als Favorit ins Spiel. Im Gegensatz zu Pep Guardiola denke ich, dass Jürgen Klopp nicht nur No-Names bringen wird. Das haben bereits die letzten vier Testspiele (alle im Juli) gezeigt, wo sie unter anderen gegen Bury und Blackburn antraten. Im letzten Test gegen die Blackburn Rovers – vor drei Tagen – ließ Kloppo zum Beispiel Matip, Milner, Clyne, Lallana, Origi und Solanke von Beginn an ran. In der zweiten Hälfte brachte er dann noch die Top-Leute wie Keita, Van Dijk, Fabinho und Sturridge. Ich gehe fest davon aus, dass gerade die Neuzugänge Keita und Fabinho auch wieder mit von der Partie sein werden, da sie so schnell wie möglich das System der „Reds“ verinnerlichen sollen. Auch ein Van Dijk wird bestimmt in der Startelf stehen, da auch dieser erst im Winter verpflichtet wurde und noch nicht zu 100% angekommen ist. Auch wenn die Top-Stars Mane, Firminho, Salah und Co. noch nicht dabei sein werden, hat Liverpool schon enorme Qualität in ihren Reihen. Desweiteren ist ein Spiel gegen seine alte Liebe natürlich immer etwas ganz besonderes und Klopp will das Spiel auf Garantie nicht herschenken. Daher gehe ich fest davon aus, dass Dortmund diesmal aus der Röhre gucken wird und gegen die „Reds“ den kürzeren ziehen wird. Als kleine Absicherung spiele ich die DnB-Variante, wo ich bei einem Remis meinen Einsatz zurückbekomme.
Mein Tipp: LIVERPOOL DnB / Quote: 1,65 bei mybet.com
Einsatz: €120,- / Max. Auszahlung: €198,-

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €2430,- (€120,- offen / Tipp 157)

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben