Triton Super High Roller Jeju – Sam Greenwood führt nach Tag 1 des HK$500.000 6-max

Starker erster Tag von Sam Greenwood
Starker erster Tag von Sam Greenwood

Noch während der Entscheidung beim HK$500.000 Short Deck Ante Only-Turnier, das von Ivan Leow gewonnen wurde, trat bei der Triton Super High Roller Series in Jeju ein illustres Feld von Highrollern zum HK$500.000 6-max an.

Mit insgesamt 25 Entries war die Beteiligung ausbaufähig, dank der Late Reg wird sie sicher noch ein wenig ansteigen.

Aus deutscher Sicht mit von der Partie waren Philipp Gruissem und Dominik Nitsche – beide schieden zunächst aus, doch Nitsche kaufte sich kurz vor Schluss noch einmal ein und darf morgen wiederkommen.

Überragender Mann des ersten Tages war Sam Greenwood. In einer der letzten Hände des Tages nahm der Kanadier mit Assen Elton Tsang vom Tisch, als dieser mit A5 eine missglückte 4-Bet vom Stapel ließ.

Während beim Short Deck die Asiaten dominierten, haben die etablierten Spieler soweit alles im Griff – wie das Leaderboard zeigt:

 

Triton Super High Roller Jeju, HK$500.000 6-max, Stand nach Tag 1

Sam Greenwood191.700
David Peters145.500
Stephen Chidwick111.700
Mikita Badziakouski110.500
Steve O’Dwyer100.900
Kok Weng Beh99.000
JC Alvarado93.600
Patrik Antonius67.900
Phil Ivey67.400
Luc Greenwood65.400
Sergio Aido58.000
James Chen53.500
Dominik Nitsche40.100
John Juanda34.600

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben