Triton Super High Roller Jeju – David Peters gewinnt das HK$500k NLH 6-Max

david_petersDavid Peters gehört zu den Regulars bei der Triton Super High Roller Series und vor wenigen Minuten konnte er das HK$500.000 No-Limit Hold’em Six Max Event der derzeit laufenden 2018 Triton Super High Roller Series in Jeju für über $1,1 Millionen gewinnen.

Peters konnte bereits einige Cashes bei Triton Super High Roller Events verbuchen aber dies war sein erster Sieg. Im Heads-Up saß ihm Steve O’Dwyer, ein anderes High Roller Großkaliber, gegenüber aber am Ende wurde es für den Iren nur Platz Zwei für immerhin noch HK$5,850.000 Preisgeld, was in etwa $745.000 entspricht. Mit Dominik Nitsche konnte sich auch ein Spieler aus unserer Community für Tag 2 als Short Stack qualifizieren, jedoch war für den 888poker Pro deutlich vor den bezahlten Rängen Schluss.

In die bezahlten Ränge kamen zudem noch Stephen Chidwick der den Tag als Big Stack startete und lange in Führung lag. Am Ende sollte es aber nur Platz 3 für $372.000 werden, Chow Hing Yaung wurde Vierter für $248.000 Preisgeld.

Morgen startete das HK$1.000.000 Triton Hold’em (Short Deck) Ante Only Event, bevor ab dem 30.Juli das HK$2.000.000 Main Event beginnt.

Anbei die Payouts:

PositionPlayerCountryPrize (HKD)Prize (USD)
1stDavid PetersUnited States8,775,0001,118,058
2ndSteve O’DwyerIreland5,850,000745,372
3rdStephen ChidwickUnited Kingdom2,925,000372,686
4thChow Hing YaungMalaysia1,950,000248,457

Quelle: PokerNews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben