WPT Gardens – Simon Lam gewinnt das Main Event, Men Nguyen wird Dritter

29796632488_a5a64dddd2_cGestern fand beim World Poker Tour Gardens Poker Festival der Final Table des Main Event statts. Simon Lam konnte sich im Heads-Up gegen Jake Schindler durchsetzen und erhielt neben dem Titel ein Preisgeld in Höhe von $565.055, einen Mercedes SLC Roadster plus ein Ticket im Wert von $15.000 für das WPT Tournament of Champions am Ende dieser WPT Saison.

Der Final Table war sehr stark besetzt und es kam am Vortag zu einigen kuriosen Situation da der 7-fache Bracelet Gewinner Men Nguyen wohl ziemlich betrunken einige Aussitzstrafe vom Turnierdirektor erhielt und sogar am Tisch einschlief. Er erreichte trotzdem den Final Table und wurde am Ende Dritter für $270.430. Der Runner-Up Jake Schindler ging als klarer Underdog ins Heads-Up da Lam mehr als die 4-fachen Chips hatte. Es dauerte auch nur ein paar Hände im Heads-Up bis der Sieger feststand.

Mit Marvin Rettenmaier und Paul Höfer kamen auch zwei Spieler aus unserer Community ins Geld. Marvin durfte sich als 18. über $24.040 freuen, Paul Höfer nimmt $20.150 als 22. mit nach Hause.

Anbei die Final Table Payouts:

1st:  Simon Lam  –  $565,055* + 2018 Mercedes-Benz SLC Roadster (valued at $50K+)
2nd:  Jake Schindler  –  $366,740
3rd:  Men Nguyen  –  $270,430
4th:  Craig Varnell  –  $201,615
5th:  Saya Ono  –  $151,995
6th:  Jared Griener  –  $115,885

 

Hier das Siegerinterview:

Quelle: WPT.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben