Tennis ATP Kitzbühel 1. Runde – Wird es der Tag der Überraschungen?

Bankroll Start: 1.000,- Euro, Aktuell: 2.314,34 Euro

 

Tour de France ist vorbei mit mäßigen Erfolg. Der Waliser Geraint Thomas siegte vor Tom Doumelin und Chris Froome. Das grüne Trikot ging an den leidenden Weltmeister Sagan, der nach seinem dramatischen Sturz sich gerade so ins Ziel rettete. Das Bergtrikot ging verdient an Alaphille und zu unserem Glück gewann La Tour am Ende deutlich das weiße Trikot, der beste junge Fahrer im Rennen. Da auch meine letzte Tenniskombi ganz sicher durch ging, ist der Bankroll bei stabilen 2.314,34 Euro.

 

In dieser Woche findet das Traditionsturnier in Kitzbühel statt, wo einer der letzten Sandplatzturniere des Jahres ausgetragen wird. In den USA haben bereits die ersten Hartcourt-Turniere stattgefunden und diese Woche setzten sie sich in Washington fort.

 

tennis2007Denis Istomin – Federico del Bonis

Mein Tipp: Denis Istomin Quote 2.5 bei Mybet für 50,- Euro

 

Denis Istomin (90) spielte in den letzten 2 Wochen nicht schlecht und hat sich in Kitzbühel mit 2 Siegen gegen Benchetrit (283) und den formstarken Monteiro (146) durch die Qualifikation geschafft. Der 31 jährige aus Usbekistan ist sicherlich alles andere als ein Sandplatzspezialist, wo er nur 51 % seiner Spiele gewinnt, aber was er in den beiden Spielen und letzte Woche gegen den starken Djere zeigte, war echt stark. Der hat gut aufgeschlagen und hat die Bälle sehr gut verteilt. Wenn er seine Fehlerquote heute so niedrig wie gegen Monteiro hält, hat er alle Chancen der Welt, für eine erneute Überraschung zu sorgen. Del Bonis  ist sicherlich der Favorit, weil der Linkshänder aus Argentinien auf Sand aufgewachsen ist, nur dort kann er gut spielen. Er gewinnt hier 63 % seiner Spiele, aber 2018 ist seine Bilanz nur 14-12, wo er die letzten 3 Jahre 31-13, 18-8 und 33-13 war. Er befindet sich also in einer Formkrise, wo er viel zu viele leichte Fehler produziert. Von den letzten 7 Spielen hat er 5 verloren, und obwohl die Gegner relativ stark waren, ist dies trotz allem sehr enttäuschend. Ich gehe heute mit dem Außenseiter und hoffe, dass er das lange Match von gestern gegen Monteiro gut verkraftet hat.

 

Jaume Antoni Munar – Yannick Hanfmann

Mein Tipp: Jaime Antoni Munar Quote 2 bei Mybet für 80,- Euro

 

Der 26 jährige Yannick Hanfmann (99) geht in dieses Spiel als Favorit und das kann ich nicht nachvollziehen. Mit einer Bilanz von 25-11 Siegen auf Sand und 2 Turniergewinnen, spielt er zwar ein überragende Saison, aber der 21 jährige Munar (89) ist das größere Talent der beiden und hat genau wie Hanfmann auch 2 Turniersiege. Außerdem schaffte er es in Paris bis in die 2. Runde, wo er Djokovic einen harten Kampf lieferte. Er war in den letzten 3 Wochen zwar nicht so gut unterwegs wie im April, Mai und Juni, aber er sollte mindestens in diesem Spiel 50-50 Favorit sein.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben