Ab in den Ring! – Antonio Esfandiari und Kevin Hart wollen boxen

Esfandiari will gegen Hart boxen
Esfandiari will gegen Hart boxen

Dass Pokerspieler einen Hang zu Kampfsport und zu abenteuerlichen Wetten haben, ist nichts Neues, und daher verwundert es auch gar nicht so, dass Antonio Esfandiari und Kevin Hart zu einem Boxkampf gegeneinander antreten wollen.

Der Magician erzählte in einem Interview, dass er mit dem Schauspieler und Comedian am Pokertisch gesessen habe und das Gespräch auf das Thema Boxen kam.

Dabei sei eine Wette herausgekommen, in deren Folge die beiden kommenden März in den Ring steigen wollen.

Genaue Angaben zu den Bedingungen machte Esfandiari nicht, er bekommt aber Odds von 35:1, was ziemlich attraktiv klingt.

Der Kampf soll vermutlich in Las Vegas stattfinden, beide Kämpfer sind aktuell 39 Jahre alt und haben nun ausreichend Zeit, sich auf das Duell vorzubereiten.

Schon 2016 traten Olivier Busquet und JC Alvarado zu einem MMA-Kampf an, und auch Bertrand Grospellier gegen Lex Veldhuis und Sorel Mizzi gegen Brian Rast begegneten sich bereits im Ring.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben