Micro Millions – Kanadischer Sieg beim Main Event für über $120.000

MicroMillionsMit 121 Events in zwei Wochen waren die Micro Millions auch in diesem Sommer wieder die größte Turnierserie für kleine Buy-Ins im Internet.

Immerhin $22 Startgeld wurden beim Main Event fällig, doch 63.817 Entries sorgten dafür, dass die Garantie von $1 Million locker übertroffen wurde.

555 Spieler qualifizierten sich Sonntagnacht für das Finale und kämpften gestern um die großen Summen.

Leider konnten sich die Spieler aus dem deutschsprachigen Raum dabei nicht mehr besonders hervortun. Die beste Platzierung erzielte „PierreWM06“, der auf Platz 15 knapp $3.800 Preisgeld erhielt.

Großer Triumphator wurde der Kanadier „marlin5555“. Er überstand alle Gegner und rang auch seinen letzten Kontrahenten, den Russen „1983SUN“, ohne Deal nieder.

Als Lohn gab es ein Preisgeld von über $120.000 und den Titel „Main Event Champion Micro Millions“.

Hier das Ergebnis als Screenshot:

Micro Millions Main Event

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben