Unibet Open Bukarest – Anton Vinokurov holt den Sieg und gewinnt €103.060

Anton Vinokurov
Anton Vinokurov

Mit 17 Spielern ging es gestern ins Finale der Unibet Open Bukarest, nachdem Turnierdirektor Kenny Hallaert Tag 2 mit mehr Spielern als geplant beendet hatte.

In Führung lag der Russe Anton Vinokurov, der knapp 3 Millionen Chips mit in den Finaltag brachte.

Als Chipleader machte er weiter Druck und konnte seinen Stack trotz kleiner Rückschläge stetig ausbauen.

Und so war es auch kein Wunder, dass er zunächst mit dem größten Stack am Finaltisch und dann im abschließenden Heads-Up landete.

Dort wollte der Rumäne Cosmin Cimpeanu ihn noch stoppen, lief aber in ein Monster. Das Board zeigte 884KQ und Cimpeanu spielte nach drei durchgecheckten Setzrunden an, worauf ihn Vinokurov sofort All-In setzte. Mit Q3 callte der Rumäne, doch gegen J8 war kein Kraut gewachsen.

Damit setzte sich Vinokurov gegen 591 Konkurrenten durch und gewann die Siegprämie von €103.060.

Unibet Open Bukarest, Endstand

1Anton VinokurovRussland103.060
2Cosmin CimpeanuRumänien64.050
3Carmen ZainescuRumänien44.170
4Florin EliseiRumänien32.720
5Adrian IonescuRumänien25.170
6Voytech SustaTschechien19.360
7Vitalijs ZavorotnijsLettland15.490
8Amir ShomronIsrael12.390
9Daniel ChutrovBulgarien9.910

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben