Die Monster Poker Tour kommt vom 07.- 09. September zurück ins Casino Schenefeld!

Monster Poker Tour SchenefeldDas Erfolgsformat des Casino Schenefeld kehrt zurück. Vom 07.- 09. September 2018 gibt es eine Neuauflage des €300+€30 Monster Poker Tour Main Event. Das Turnier verspricht Deepstack Poker vom Feinsten mit einer Startdotation von 50.000. An den Starttagen Eins werden jeweils 15 Levels à 30 Minuten gespielt. Die Late-Registration ist an beiden Tagen für sechs Levels bis ca. 21:10 Uhr geöffnet und natürlich sind auch Re-Entries möglich. Los geht es am Freitag den 07. September und Samstag den 08. September jeweils um 18:00Uhr mit den Starttagen 1a und 1b. An jedem Tag bietet das Turnier Platz für 100 Teilnehmer. Das Finale findet am Sonntag den 09. September ab 16:00Uhr statt.

Wer möchte kann sich schon jetzt seinen Platz hier online reservieren.

 

Ulrich P. gewinnt das Pot Limit Omaha Event am Donnerstag!

Am Donnerstag stand im Casino Schenefeld das €95+€5 Pot Limit Omaha Turnier auf dem Programm. Hier fanden sich 19 Spieler ein und mit weiteren 13 Re-Entries ging es um ein Preisgeld von €3.000. Dank eines Bubble Deal bekam Alex K. auf Platz 5 noch sein Buy-In zurück. Die Entscheidung fiel dann durch einen Heads Up Deal zwischen Ulrich P. und Andrzej S. Der offizielle Sieg und ein Preisgeld von €1.000 gingen an Ulrich P.

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Ergebnis vom:09.08.2018
Turniername:PLO
Buy-in:95+5
Entries:19
Re-Buy:13
Preispool:3.000 €
Ergebnis:
PlatzVornameNamePreisgeldDeal
1UlrichP.1.100 €1.000 €
2AndrzejS.810 €910 €
3AndreeE.580 €
4JürgenF.410 €
5AlexK.100 €

Double Chance SchenefeldAm Freitag steht im Casino Schenefeld um 20:00 Uhr das €80+€8 THNL Double Chance Turnier auf dem Programm. Für das Buy-In gibt es einen Starting Stack von zweimal 8.000. Die Level werden alle 20 Minuten erhöht.
Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

 

 

CSS Turnierplan August 2018

CSS Turnierplan September

Quelle /Bild Quelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben