Breakout Poker verschenkt $8 an jeden Neukunden

Breakout PokerSeit einiger Zeit bewerben wir Breakout Poker und wie wir durch zahlreiches Feedback aus der Community erfahren haben, ist der Anbieter für viele Hochgepokert User eine echte Alternative zu den gängigen, großen Online Poker Rooms. Durch die überschaubaren Felder bei den regulären MTT’s und das ziemlich softe Cash Game macht es für viele von euch ziemlich viel Spaß auf Breakout Poker zu spielen.

Nun hat uns der Anbieter eine ziemlich attraktive Promotion für neue Kunden erstellt, damit ihr das Angebot ohne Risiko testen könnt. Jeder Hochgepokert User, der noch kein Konto bei Breakout Poker hat und sich über diesen LINK anmeldet bekommt $8 gratis auf sein Konto gutgeschrieben. Hiermit könnt ihr ein paar Hände Cash Game oder ein paar kleine MTT’s spielen und bevor ihr eigenes Geld investiert einen ersten Eindruck verschaffen. Breakout Poker hat uns zum Start 50 solcher Gratisguthaben zugesagt, daher wartet nicht zu lange um euch dieses geschenkte Geld abhzuholen. Der Betrag wird innerhalb von 24 Stunden auf eurem Konto gutgeschrieben, sobald ihr das Konto eröffnet und verifiziert habt.

Eine Übersicht der aktuellen Angebote bei Breakout Poker findet ihr HIER:

19 Kommentare zu “Breakout Poker verschenkt $8 an jeden Neukunden

  1. Hi toddi24, was haut bei dir bis jetzt mal so gar nicht hin? Du hast dir ein Konto bei Breakout Poker eröffnet, aber die $8 sind bei dir noch nicht angekommen? Oder läuft es beim Cash Game oder den MTT’s nicht wie gewünscht?

  2. Ok, laut unseren Informationen kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis das Guthaben am Spielerkonto ist.
    Wir fragen sofort nach.
    @toddi24+majorhirsch: könnt ihr uns bitte auch euren Benutzernamen senden. entweder hier als Kommentar oder via mail an sales@hochgepokert.de

  3. war da nicht soooo erfinderisch :-) : toddi24 gerade wieder gecheckt noch nix drauf angemeldet ..? Freitag ?

  4. Wir haben eben ein Feedback erhalten. Damit ihr das Gratisguthaben bekommt, müsst ihr euer Konto bei Breakout Poker verifizieren. Ihr solltet bereits jeweils eine Email erhalten haben, in der die hierfür notwendigen Schritte genau erklärt werden.
    Bitte gebt kurz bescheid, ob alles funktioniert hat.

  5. Ich hab gar keine Email erhalten wenn ich das richtig sehe…kann mich aber ganz normal bei Breakout einloggen. Aber noch keine 8 Dlr.

  6. Verifizierung durchgeführt, aber auch noch nichts bekommen… Kundendienst scheint dort sehr langsam zu sein….
    Kann jemand etwas über diesen Krypto-Einzahlungsbonus sagen? Sieht ja recht ordentlich aus. Allerdings bin ich da etwas skeptisch, da die Seite es mit genauen Infos offensichtlich nicht so ernst nimmt….

  7. Wie läuft es erst wenn ich auf der Seite auszahlen will,?!ich lass das lieber, besser ist es Leute.

  8. @Greatness: Du kannst bei Breakout auch spielen ohne dich zu verifizieren. Wie bei allen Anbietern üblich kannst du aber erst auszahlen usw. sobald du verifiziert bist. 24 Stunden nach der Verifizierung sollten die 8$ gratis auf deinem Konto sein.
    @MajorHirsch: Laut unseren Infos dauert es 24h bis das Guthaben nach der Verifizierung am Konto ist. Gib uns bitte bescheid ob es geklappt hat. Wie der Krypto-Einzahlungsbonus funktioniert können wir für dich in Erfahrung bringen. Oder ein HGP User hat bereits Erfahrungen gemacht, dann bitte teilte diese Infos mit der Community.
    @pial82: Es handelt sich um einen soliden Anbieter im GGNetwork. Vielleicht hat auch hierzu ein HGP User Erfahrungen gemacht und teilt diese mit dir und der Community…

  9. Jetzt, nach knapp 2 Tagen und ewigem hin- und her habe ich endlich die Bestätigung bekommen, dass mein Account verifiziert wurde.. von den 8$ ist aber leider nichts zu sehen…

  10. Aufgrund eures Artikels am 11.8. noch am selben Tag bei Breakout angemeldet.
    Am 14.8. aus den Kommentaren hier erfahren, dass man das Konto verifizieren muss. Hab ich am 14.8. noch gemacht.
    Jetzt am 19.8. sind die 8$ noch immer nicht da.
    Wohl nur ein falsches Versprechen, um Leute zu ködern. Ein gewisser Prozentsatz wird trotzdem bleiben und spielen…
    Ich zahle da jedenfalls nichts ein: Wenn das schon so anfängt…

  11. Bei mir hat es letztendlich geklappt… Software ist okay, Traffic geht so, Turnierangebot sieht ganz gut aus und ein paar nette Ideen wurden auch umgesetzt (z.B. Staking von Turnierspielern). Bei den Cash Games vermisse ich bisher ein wenig die Action.. habe eigentlich erwartet, dass dort sehr viel herumgedonkt und sehr loose gespielt wird. Leider ist (so bis jetzt meine persönliche Erfahrung) genau das Gegenteil der Fall. Die meisten Spieler sind ziemlich nitty unterwegs und große Pots werden selten ausgespielt. Dazu kommt noch dass das min. Buy-In bei 10bb liegt und somit sehr viele Spieler extrem short unterwegs sind. Begeistert war ich anfangs von den „Daily Missions“, bei denen man auf den ersten Eindruck ziemlich gut Boni abstauben kann. Allerdings reichen die täglichen Missionen, die man zum Weiterkommen erfüllen muss von „Gewinne eine Hand mit einem Full House“ bis hin zu „Knocke 5 Spieler in einem Bounty Turnier aus und komme in die Geldränge“ oder „Gewinne ein Turnier“. Man erhält jeden Tag eine zufällige „Mission“ und wenn man die Aufgaben an mehreren Tagen hintereinander (bis zu 30 in Folge) abschließt, gibt es Cash Boni. Dass man hier wirklich weit kommt, ist angesichts der Schwierigkeit einiger Missionen allerdings in meinen Augen nahezu ausgeschlossen.
    Alles in allem eine nette Abwechslung zu den großen Seiten, aber kein Muss…

  12. Achja, auf das Rakeback bin ich gar nicht eingegangen: Das ist mit bis zu 50% gerade im Vergleich zu Pokerstars natürlich überirdisch. :)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben