Poker Night in America – Kelly Minkin und die 5-Bet-All-In mit 72o

In vielen Cashgame-Runden gibt es einen Big Blind pro Spieler extra, wenn man es schafft, mit 72 eine Hand zu gewinnen.

Bei der beliebten Pokershow Poker Night in America probiert es Kelly Minkin direkt vor dem Flop, mit der schlechtesten Pokerhand den Pott und das zusätzliche Geld einzustreichen und spielt diese schlicht wie Asse oder Könige.

Ihre Gegnerin Lily Kiletto allerdings hat mit AKs eine wirklich starke Hand, die mehr als 2 zu 1-Favorit gegen 72 ist.

Schlechte Karten für 72o, oder?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben