Die besten Strategien für erfolgreiches online Pokern

online-pokerImmer mehr Menschen in Deutschland spielen Poker. Besser gesagt online Poker im Internet bei einem der vielen online Casinos. Das geniale an den virtuellen Kasinos ist, dass man nicht mehr das Haus verlassen muss, kann mit Menschen aus der ganzen Welt spielen und innerhalb von Sekunden zu einem anderen Spiel wechseln. Das muss dann nicht einmal mehr ein Glücksspiel sein, da auf den umfangreichen Plattformen zahlreiche Unterhaltungsspiele aus dem Genre Strategie, Jump and Run oder Arcade wie die Klassiker Pac Man oder Tetris. Das große Teil der Kunden der online Casinos aber spielt Poker. Damit auch Neulinge auf den Plattformen von Tag eins an erfolgreich Poker spielen können, gibt es die hier die besten Tipps. Des Weiteren gibt es eine kurze Erklärung, auf was bei der Auswahl eines seriösen online Casinos zu achten ist.

Der Unterschied zwischen Poker und online Poker

Der offensichtlichste Unterschied ist ganz klar, dass man beim echten Poker mit den Spielern am Tisch sitzt und ihnen ins Gesicht sehen kann. Beim online Poker ist das nicht der Fall. Man sitzt an einem virtueller Tisch. Die Gegenspieler werden mit ihren Profilbild und Benutzernamen angezeigt sowie die Anzahl der Chips, die sie noch besitzen. Über einen Chat kann man sich sogar mit den Spielern unterhalten, allerdings ist das, vor allem bei großen Turnieren, bei denen es um viel Geld geht, nicht unbedingt der Fall. Da man nur die Profilbilder der Mitspieler sieht, aber nicht sie selbst, fällt ein wichtiger Aspekt, der beim echten Poker sehr wohl vorhanden ist, weg. Zwar sind die Profis in der Lage, so gut zu bluffen, dass ihnen wirklich jeder abnimmt, sie hätten die bestmögliche Hand. Das kann aber nicht jeder Pokerspieler. Aber ob man es kann oder nicht, beim online Poker könnte man sprichwörtlich vor Freude schreien, falls man eine gute Hand hat und niemand würde es mitbekommen. Das ist der entscheidende Unterschied beim online Poker.

Die Grundlage für ein gutes online Pokerspiel ist das online Casino

Anders als echte Kasinos, die es nur in größeren Städten gibt, kann man sich auch in ländlichen Gegenden im Internet auf die Suche nach einem online Casino begeben und stößt auf ein großes Angebot. Mittlerweile gibt es mehrere hundert Anbieter, bei denen man ein Konto erstellen kann. Allerdings ist etwas Vorsicht geboten. In der Vergangenheit gab es Fälle von Betrug. Dabei wurden die Personen- und Kontodaten der Kunden verkauft und sogar missbraucht. Die eingezahlten Beträge wurden geklaut, indem das Geld vom Konto verschwand, Spiele wurden so umgeschrieben, dass man nicht gewinnen konnte, ganz egal wie oft und mit wie viel Geld man spielte oder auch indem, dass wenn man endlich ein Spiel gewonnen hat, den Gewinn nicht auszahlen konnte. Das Ende vom Lied war im Prinzip immer gleich, man verlor das eingezahlte Geld, konnte nicht Gewinnen, sich nicht auszahlen lassen oder die Kreditkarte wurde von Drittpersonen missbraucht. Um sich dagegen zu schützen und sorgenfrei ein online Casino zu besuchen, gibt es folgende Punkte. Jedes online Casino braucht eine gültige Lizenz für Glücksspiel. Diese wird zusammen mit Zertifikaten, welche unter anderem vom TÜV stammen, auf der Startseite präsentiert. Sind diese nicht zu aufzufinden, dann auf keinen Fall ein Konto dort erstellen oder Geld einzahlen. Kundenmeinungen sollten immer auf mehreren Plattformen zusammen mit vertrauenswürdigen Testberichten gelesen werden. Es gab bereits Fälle von gefälschten Kundenbewertungen. Achtet man auf diese Qualitätskriterien ist man auf der sicheren Seite. Weitere Informationen über die Sicherheit bei online Casinos sind auf Casinocowboy.com nachzulesen.

Die besten Strategien für den Erfolg beim online Poker

Hat man ein gutes und vertrauenswürdiges online Casino gefunden und hat etwas Geld eingezahlt, gibt es in der Regel einen Willkommensbonus vom Anbieter. Das bedeutet, es ist mehr Geld auf dem Konto, als man selbst eingezahlt hat. Mit dem Geld sollte man vor allem zu Beginn sorgsam umgehen. Die erste und wichtigste Regel für den langfristigen Erfolg beim online Poker ist, mit kleinen Beträgen zu spielen. Low-Stakes nennt sich das Spielen mit kleinen Einsätzen. Das bedeutet im Klartext, dass wenn man 100 Euro auf dem Benutzerkonto hat, nicht etwa mit 30 Euro oder sogar mehr in das erste Spiel einsteigt. Erfahrene Spieler und Experten für online Poker geben an, dass die ideale Summe, für die ersten Spiele, bei etwa einem Euro und darunter liegt. Selbst wenn man die ersten Spiele verliert, halten sich die Verluste so in Grenzen und man kann, wenn man die besagten 100 Euro auf dem Konto hat, einhundert Pokerspiele spielen, selbst wenn man alle davon verlieren sollte.

Kommt Zeit kommt Geld

Natürlich ist das nicht das Ziel, jedes einzelne Spiel zu verlieren, an dem man teilnimmt, aber das ist im Prinzip auch nicht möglich. Nach den ersten paar Spielen, kennt man die Besonderheiten des online Pokers und hat genügend Erfahrungen gesammelt, um erfolgreich an Spielen und Turnieren teilzunehmen. Je mehr Erfahrungen man hat und je mehr Erfolge man hat, desto mehr Tische kann man spielen. Das machen vor allem die Profis gerne, um schneller mehr Gewinne zu machen. Für den Beginn aber sollte man sich auf nur einen Tisch konzentrieren. Ob virtuell oder reale Pokerspiele, beides kann sehr lange dauern. Deshalb sollte man sich einen ungestörten Ort zum Spielen suchen und auch für ausreichend Zeit sorgen. So verhindert man, dass man durch Hastigkeit und Unüberlegtheit Fehler macht.

Mit Ordnung den Erfolg schaffen

Je länger man auf den Plattformen der online Casinos aktiv ist und je mehr Spiele man dort tätigt, desto professioneller wird man. Das geht nicht von einem auf den anderen Tag, sondern es ist ein mehr oder weniger schleichender Prozess. Dabei helfen kostenpflichtige als auch kostenlose Software Tools. Diese Programme analysieren die Handlungsverläufe und importieren sie in eine Datenbank. Mit den Programmen kann man die eigenen Handlungen im Nachhinein checken und somit Fehler in Zukunft vermeiden. Ein guter Nebeneffekt an den Tools ist, dass man die Erfolge und Misserfolge auf dem Schirm hat. So werden die Spiele erfolgreicher und effektiver. Last but not least ist ein wichtiger Faktor auf den Erfolg, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Nur wenn das Spielen auch Spaß und Freude bereitet, ist man in der Lage, auf lange Sicht erfolgreich zu spielen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben