Alexander Dovzhenko und Roland Kränzle räumen bei den Monsterstack Madness Side Events ab – Das wartet am Sonntag im King’s auf euch!

Die Gewinner des King's Local Championship
Die Gewinner des King’s Local Championship

Wie an jeden Samstagabend gab es auch am 25. August ein günstiges Massen-Event. Bei €100+€10 Local Championship Turnier waren 96 Spieler angetreten und mit zusätzlichen 35 Re-Entries ging es um die Garantiesumme von €15.000 (abzüglich Tournament Fee €14.250) die unter den besten 15 ausgespielt wurde. Es ging los mit 20.000 in Chips und jeder Level dauerte 20 Minuten. Am frühen Sonntagmorgen fiel dann die Entscheidung durch einen Deal der letzten Fünf. Hier durfte sich der Russe Alexander Dovzhenko über den offiziellen Sieg und €3.000 freuen.

 

 

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Monsterstack Madness
King’s Local Championship
Date:August 25Players:96
Buy-In:€ 100Re-Entries:35
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 15.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:30/20 min
Prize Pool paid€ 14.250
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1ALEXANDERDOVZHENKORUS€ 3.668€ 3.000
2JAMAL I FALIKWT€ 2.522€ 1.934
3AlexanderKraiczy GER€ 1.653€ 1.856
4JIRINAJMANCZE€ 1.340€ 1.783
5MARTINUS CORNELIS ELISABETHVAN EIJKNED€ 1.076€ 1.616
6EGMOND ALWINCAIRONED€ 841
7MILANTOPOLYSVK€ 663
8  EVOGER€ 506 
9DANIELHERBERGER GER€ 371 
10JUERGENREICHEL GER€ 299 
11BERNHARDMOENIUSNN€ 299
12MARIUSZ PIOTRBAURAPOL€ 264
13DOMINIK WERNER JOSEFWOLFRATH GER€ 264 
14GEORG CARLKNOPF GER€ 242 
15MARCELLAPSANSKYSVK€ 242

Roland Kraenzle ist der Omaha-Champion des Monsterstack Madness Festival!

Am Samstagnachmittag wurde im King’s das €60+€10 Deepstack Omaha Event gespielt. 61 Omaha-Fans ließen sich diesen Spaß nicht entgehen und mit weiteren 11 Re-Entries wurde ein Preispool von €4.104 unter den besten Neun ausgespielt. Der Titel und ein Preisgeld von €1.180 gingen am Ende an den Deutschen Roland Kraenzle.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Monsterstack Madness
Deepstack Omaha
Date:August 25Players:61
Buy-In:€ 60Re-Entries:11
Consumption Fee:€ 5Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 3.000Add-Ons:0
Starting Stack:30.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 4.104
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1ROLANDKRAENZLE GER€ 1.180 
2TAJINDERSINGH GER€ 861 
3ANDREHOEVEKEN GER€ 555 
4THOMASWOLTER GER€ 435 
5CLAUDIAERNST GER€ 337 
6JONATHAN FELIXLUEBKE GER€ 263 
7TOMASSVECCZE€ 209
8ALI EKBEROEZDEMIR GER€ 164 
9AlexanderKraiczy GER€ 100 

2018-8-26-DAILY-COVERAm Sonntag gibt es im King’s bereits um 10:00 Uhr die letzte Chance in den €150+€15 Monsterstack Madness Main Event ein zu steigen uns um die garantierten €100.000 mit zu spielen. Der Tag 1e wird als Turbo Flight mit 100.000 Starting Stack und 16 Levels à 15 Minuten gespielt. Es sind zwei Re-Entries erlaubt und die Late-Registration ist für 14 Levels geöffnet (ca. 13:45 Uhr). Wer den Tag übersteht bekommt seine Seat Card für das Finale beim Floorman.

Das Finale beginnt dann um 14:30 Uhr und hier werden die Levelzeiten auf 40 Minuten erhöht.

Am Sonntagnachmittag um 17:00 Uhr gibt es dann noch das €60+€10 King’s Big Sunday Event, wo es mindestens um €7.000 geht. Die Startdotation beträgt 15.000 und jeder Level dauert 20 Minuten. Ein Re-Entry ist auch möglich.

Im King’s laufen während des Monsterstack Madness Festival rund um die Uhr heiße Cash Games. Hier geht der Spaß bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram oder auf Twitter.

Monsterstack Schedule

GPD Schedule

2018-08-GPD-Festival

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben