Michael Meyburg ist neu im King’s Team und hat eine besondere Aufgabe!

Michael Meyburg King's Guest Relation
Michael Meyburg King’s Guest Relation

Das King’s Casino Rozvadov hat Verstärkung bekommen. Michael Meyburg, den viele noch aus seiner Zeit als Hotel Manager des King’s kennen, ist zurück. Hochgepokert hat das neueste Mitglied des King’s Team zu seinem neuen Aufgabenbereich befragt.

HGP: Hallo Michael schön, dass du dir Zeit für uns nimmst. Aus der Vergangenheit kennen dich viele noch als Leiter vom Hotelteam des King’s. Nun bist du nach einer längeren Auszeit zurück und hast einen neuen Aufgabenbereich bekommen. Was kannst du uns zu deinem neuen Tätigkeitfeld sagen.

Michael Meyburg: Hallo, vielen Dank, dass Ihr mir die Möglichkeit gebt, meine neue Position im Kings Casino Team vorzustellen. Wie die Bezeichnung Guest Relations bereits aussagt, kümmere ich mich um alle deutschsprachigen Kunden des Kings Casino Rozvadov. Gern beantworte ich Fragen und helfe Casino- und Pokerspielern in allen Angelegenheiten rund um das Kings.

HGP: Wie und wann können dich die Gäste des King’s erreichen?

Michael Meyburg: Mein Handy ist permanent auf Empfang. Grundsätzlich bin von Freitag bis Montag im Casino von 16:00 bis 04:00 Uhr. Natürlich bin ich unter meiner Tel.-Nr. +420 606 888 888 auch via Whats-App, Viber und SMS erreichbar. Per E-Mail könnt ihr mich unter michael.meyburg@kingscasino.eu kontaktieren. Im Skype findet man mich unter „Kings Casino Guest Relation“.

HPG: Gibt es in Zukunft eventuell neue Projekte, die du vorantreiben willst?

Michael Meyburg: Nachdem es jetzt wieder einen Ansprechpartner in deutscher Sprache für das Kings gibt, werde ich in Zukunft für gute Poker- und Casinospieler viele Projekte in Angriff nehmen, die den Gästen zugute kommen.

HGP: Vielen Dank für das nette Interview und viel Erfolg bei deinen neuen Aufgaben.

Weitere Informationen zum King’s findet ihr auf der Homepage.

Quelle: Hochgepokert

Bildquelle: Michael Meyburg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben