Am Donnerstag beginnt im Banco Casino Bratislava das „Thirty Grand“ – €30k GTD für €77 Buy-In!

BancoCasinoTG2018Nach vielen guten Events im August wie z.B. den Banco Masters, geht es im Banco Casino Bratislava nahe der österreichischen Grenze nahtlos weiter mit viel Poker-Action im September. Für ein Buy-In von nur €70 + €7 steigt vom 06.- 09. September das Tirthy Grand. Fünf Startmöglichkeiten mit je 16 Levels stehen bis Sonntag zur Auswahl. Die Late-Registration ist an jedem Starttag für zehn Levels geöffnet. Wem es gelingt, die 16 Level schadlos zu überstehen, der spielt am Sonntag um einen Teil der mindestens €30.000 Preisgeld, die bei diesem Turnier garantiert werden. 

Am darauffolgenden Wochenende gibt es schon das nächste Turnier-Highlight. Bei den eintägigen Banco Casino Poker Open geht es am 14. September ab 19:00 Uhr um mindestens €15.000 Preisgeld. Auch heir liegt der Startpreis bei bezahlbaren €75. Gestartet wird mit 25.000 Chips und die Blinds steigen alle 25 Minuten. Der Sieger dieses Events darf sich neben seinem Gewinn zusätzlich über eine Trophäe freuen.

CashGameFestivalBratislavaAls drittes Highlight kommen im September alle Cashgame-Fans auf ihre Kosten, wenn im Banco Casino vom 19. – 23. September zum zweiten Mal das Cash Game Festival auf dem Programm steht. Als besonderes Extra gibt es für alle Spieler, die mehr als sechs Stunden an einem der Cashgame-Tische durchhalten, ein gratis Hotelzimmer in einem Partner-Hotel.

Wer an den Aktivitäten rund um das Festival teilnehmen will oder sonstige Infos wünscht, kann sich mit PN auf Facebook oder mit der E-Mail info@cashgamefestival.com an das Banco Casino wenden.

Banco Casino „Thirty Grand“ Terminplaner

ScheduleBCTG

banner_477_640x300

CashGameFestivalBancoCasino

banner_459_640x300

Quelle/Bildquelle: Banco Casino Bratislava

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben