WSOPC Rotterdam – Luuk Gieles gewinnt das €3.500 High Roller

LuukGiles_WSOPC_HR_Winner_RotterdamIm Holland Casino Rotterdam fiel gestern die Entscheidung um einen weiteren Goldring beim WSOPC €3.500 High Roller Event. Nachdem Tag 1 mit 17 erfolgreichen Spielern beendete wurde, nutzten noch einige Späteinsteiger die Late-Registrierung von Tag 2, darunter auch Namen wie Jack Salter, Luuk Gieles oder Tonny von Eck. Der Preispool stieg damit auf beachtliche €117.000.

Vier Spieler beendeten das Turnier in die Geldrängen, nachdem diese erreicht waren, gingen die übrigen Finalisten in die Verhandlungen. Raoul Refos und Luuk Gieles bekamen jeweils €25.000, €27.500 gab es für sicher für Kevin Paqué und Albert Hoekendijk. Der Championship-Ring und weitere €12.000 Preisgeld wurden zunächst beiseite gelegt, bis der Sieger ausgespielt wurde. Luuk Gieles war es schließlich der sich durchsetzten konnte und sein Preisgeld auf €37.000 verbesserte. Obendrauf holte sich der Niederländer seinen ersten WSOPC-Ring.

WSOP Circuit Rotterdam €3.500 High Roller – Ergebnisse

Entries: 38

Preispool: €117.000

PlatzNameNationPreisgeld
1Luuk Gieles€ 37.000
2Kevin Paqué€ 27.500
3Albert Hoekendijk€ 27.500
4Raoul Refos€ 25.000

Quelle / Bildquelle: pokercity.nl

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben