Tennis US Open Halbfinale – Mike Bryan mit neuem Partner auf dem Weg zum 120. Titel

mike bryan jack sock

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 3.247,46 Euro

 

Der Bankroll steigt und steigt und ich ärgere mich echt darüber, dass 14 Tage US Open mit vielen geilen Spielen bald vorbei sind. Bevor wir aber so weit sind, müssen erst die letzten Möglichkeiten, Kohle zu machen, ausgenutzt werden. Im Halbfinale wird es meistens immer schwieriger die richtigen klaren Favoriten zu finden. Aber ich habe heute 2 Spiele ausgesucht, die es wert sind unser Geld weiter in Richtung 4 K zu investieren. Dabei werde ich erstmals die beiden Single-Wettebewerbe außen vor lassen, wobei ich zu Keys gegen Osaki zu Quote 1.7 tendiere.

 

Bryan/Sock – Cabal/Farah

Mein Tipp Bryan/Sock Quote 1.75 bei Sportwetten.de für 130,- Euro

 

Der 40 jährige Mike Bryan hat es immer noch nicht satt, Titel zu holen. Zwar ist die so erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Zwillingsbruder Bob beendet, aber mit seinem Landsmann Jack Sock hat er einen hervorragenden Ersatz gefunden. Mit 119 Titel, darunter 19 Grand Slam Titel, ist Mike Bryan der erfolgreichste Doppelspieler aller Zeiten, und der Amerikaner stand bereits 455 Wochen an der Spitze der Weltrangliste. Von dieser Erfahrung profitiert jetzt Jack Sock, und ich bin beeindruckt, wie schnell die beiden sich gefunden haben. Es ist nicht zu sehen, dass sie nur 3 Monate zusammen spielen. Ihren ersten großen Titel holten sie in Wimbledon, wo sie in einem dramatischen Finale Venus/Klaasen mit 3-2 Sätzen besiegen konnten. Hier in New York erwarte ich, dass sie mit dem Publikum im Rücken den nächsten holen werden. Heute sind sie auf jeden Fall größerer Favorit als die Quote sagt.  Das südamerikanische Duo Farah/Cabal ist sicherlich ein starkes Doppel, aber sie haben mich nicht richtig bisher im Turnierverlauf überzeugt. Außerdem haben sie beim eigenen Aufschlag Probleme gehabt. Das können sie sich heute nicht erlauben, da dies die beiden Amerikaner gnadenlos bestrafen werden.

 

Krejcikova/Siniakova – Barty/Vandeweghe

Mein Tipp: Barty/Vandeweghe Quote 1.9 bei Sportwetten.de für 100,- Euro

 

Auf dem Papier ein 50-50 Spiel, wo die Wimbledonsieger aus Tschechien mehr als froh sein sollten, hier überhaupt dabei zu sein. Gestern waren sie in große Probleme im Viertelfinale, wo sie glücklich einen Matchball im Tiebreak des zweiten Satzes gegen Schurr/Mertens überlebten. Im 3. Satz steigerten sie sich dann und gewannen den Satz am Ende mit 6-3. Barty/Vandeweghe haben bisher im Turnierverlauf keinen einzigen Satz abgeben müssen, und dies  besonders auf Grund ihres starken Aufschlages. Beide servieren wie ein Pferd und haben fast kaum Breakbälle zugelassen. Da auch beide sehr gut returniert haben, sehe ich sie hier deutlich vorne. Im direkten Vergleich trafen sie sich auch zweimal 2018. Beide Male waren die Tschechinnen chancenlos. In Miami auf Hartcourt im Finale verloren sie 6-2 6-1 und in Madrid auf Sand 6-0 6-1. Heute wird es sicherlich etwas spannender, aber Barty und Vandeweghe werden mit der Unterstützung der Zuschauer ins Finale einziehen.

 

 

 

 

3 Kommentare zu “Tennis US Open Halbfinale – Mike Bryan mit neuem Partner auf dem Weg zum 120. Titel

  1. Kann ich nur bestätigen. Der Williams Tipp sollte auch nicht in Gefahr sein, dann hast du bei der US Open ordentlich eingetütet. Werde beim nächsten großen Wettkampf wieder dabei sein 😉

  2. @danke, leider hat es Williams oder der Schiri, wenn man es so will versuat. Trotzdem hoffe ich, dass ihr bis Ende die beiden Doppeln Vandeweghe/Barty und Sock/Bryan gespielt habt. Ich hatte leider keine Zeit am Wochenende zu schreiben.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben