Banco Casino Bratislava – Bisher 365 Entries beim Thirty Grand, letzte Teilnahmechance heute!

Volles Haus im Banco
Volles Haus im Banco

Noch einmal 165 Entries wurden gestern beim Thirty Grand im Banco Casino Bratislava verbucht, womit die Gesamtteilnehmerzahl auf 365 stieg.

Damit das Banco kein Overlay ausschütten muss, braucht es heute noch mindestens 57 Starter, die mit €77 Startgeld ins Turnier einsteigen.

Immerhin eine Möglichkeit gibt es dafür noch: Flight 1E, ein Hyper Turbo mit 10-Minuten-Levels, beginnt um um 11 Uhr und die Late Reg ist bis 13 Uhr möglich!

Beim gestrigen Tag 1C gingen 120 Entries an den Start und achtzehn Spielern schafften den Sprung in Tag 1C. Die Ergebnisse findet ihr weiter unten.

Außerdem stand Tag 1D als Turbo auf dem Programm, an dem 45 Teilnehmer verbucht wurden, von denen elf den Sprung in Tag 2 schafften.

Bester Spieler an Tag 1C war Bernhard Schellenberger, der 402.000 Chips eintüten konnte, an Tag 1D war Boris Gal mit 234.000 Chips Bester.

 

Banco Casino Thirty Grand 30.000€ GTD – 1C:

Bernhard Schellenberger – 402,000

Daniš Jozef – 398,000

Dušek Vlastimil – 383,000

Hrubý Martin – 362,000

Adamek Jakub – 277,000

Renczes Gábor – 264,000

Pagáč Peter – 223,000

Picek Juraj – 221,000

Bihári Luboš – 214,000

Mikloš Marek – 180,000

Gajda Václav – 128,000

Štefčín Eugen – 116,000

Mandáková Eva – 109,000

Kechagias Athanasios – 98,000

Štora Branislav 94,000

Viktor Daniel – 53,000

Woi Qiang – 52,000

Vladislav Kolokotsen – 29,000

Chipcounts von Tag 1D:

Gál Boris – 234.000
Behanová Danca – 209.000
Szabo Tomáš – 158.000
Bednár Vlado – 125.000
Repka Róbert – 114.000
Weiss Viliam – 114.000
Bugár Štefan – 112.000
Mažgút Peter – 92.000
Smolinský Stano – 88.000
Valent Vlado – 59.000
Polimania Tatjana – 46.00

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben