Mehr als €285.000 Preisgeld werden garantiert bei den Dutch Poker Classics im King´s

Dutch_Classics2018Die Dutch Classics sind seit Jahren fester Bestandteil im Poker-Kalender des King´s. Schon im Januar sorgte das holländische Festival für jede Menge volle Tische in Rozvadov. Vom 12. – 16. September kehren die Holländer nun zum zweiten Mal im King´s ein und auch diese Woche dürfte es wieder pickepackevoll werden.

Zum lockeren Einsteig startet die Serie schon am Mittwoch mit dem €6.000 GTD Warm-Up für €60 + €10. Wie bei den meisten King´s Festivals gibt es auch bei den Dutch Classics am Donnerstag die erste Möglichkeit in das €200k GTD Main Event einzusteigen. Wer es gerne ruhig mag, der sollte sich diese Option offen halten, denn spätestens ab Freitag dürfte sich der Pokerfloor im King´s deutlich füllen.

Schon um 11 Uhr geht es am Freitagmorgen um mindestens €8.000, die im Preispool beim €100 + €50 + €15 Deepstack garantiert werden. Nachmittags ab 16 Uhr folgt der zweite Main Event Starttag 1B, bevor der Tag abschließt mit einem weiteren €100 Friday Deepstack Turnier.

Die zwei letzten Startmöglichkeiten in das Main Event gibt es am Samstag mit Tag 1C ab 12 Uhr und Tag 1D ab 17 Uhr. Zudem steht ein €220 PLO-Turnier (€10.000 GTD) und ein €110 Saturday Deepstack (€15.000 GTD) auf dem Side-Event Planer.

Sonntag gibt es neben dem Main Event Finale noch ein €550 Buy-In High Roller mit €30.000 Garantie sowie ein abschließendes €110 Deepstack mit €8.000 Garantie.

Dutch Classics im King´s vom 12. – 16. September 2018

DutchClassics_Kings

Quelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben