WCOOP 2018 – Urbanovich gewinnt das Highroller 8-Game, Löliger auf Platz 2 beim Main Event

WCOOP2018Absoluter Großkampftag war gestern auf PokerStars angesagt, denn die World Championship of Online Poker ging in ihre entscheidende Phase.

Neben der Entscheidung beim 8-Game und beim PLO standen bei der WCOOP zudem die zweite Phase von Event 1 und der erste Turniertag des Main Event an.

Glänzend sieht es aus deutschsprachiger Sicht bei Event 1 in der höchsten Kategorie mit einem Buy-In von $215 aus, denn es führt bei 36 verbliebenen Spielern „latscho wast“ vor „WATnlos“.

Eine tolle Ausgangsposition haben auch „DEX888“ bei Event #56 und Linus „LLinusLLove“ Löliger bei Event #58, dem $5.200 Main Event.

Bei noch 248 verbliebenen Spielern liegt Löliger auf Platz 2 ausgezeichnet im Rennen und hat wie der Deutsche „koenigskebap“ als Zehnter allerbeste Chancen auf einen Spitzenplatz.

Dem Sieger winken über $1,5 Millionen Preisgeld, allerdings wurde die Garantie von $10 Millionen nur knapp geknackt.

Sieger des Tages war gestern der Pole Dzmitry „Colisea“ Urbanovich, der sich beim $10.300 8-Game unter anderem gegen Sami „LrsLzk“ Kelopuro (2.Platz) und Viktor „Isildur1“ Blom (4.Platz) durchsetzen konnte.

Bei einem leichten Overlay erhielt der Pole $225.000 Siegprämie.

Hier die wichtigsten Ergebnisse und Zwischenstände als Screenshots:

WCOOP 1H WCOOP 52H WCOOP 53H WCOOP 53M WCOOP 54H WCOOP 54M WCOOP 56H WCOOP 57H WCOOP 58H WCOOP 60H

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben