Winamax Open Dublin – 183 Spieler an Tag 1A, Dominique Patenza führt

winamax_poker_open_in_dublin_ende_september_263Mehr als 1.000 Spieler traten im Vorjahr beim €550 Main Event des Winamax Open Dublin an, und der damalige Sieger Otto Richard nahm die stolze Summe von €92.000 mit nach Hause.

Bei der diesjährigen Austragung verlief zumindest der Start verhalten, denn mit 183 Startern an Tag 1A ist man von der Vorjahresbeteiligung noch ein gutes Stück entfernt.

Mit von der Partie waren aber einige bekannte Namen wie die Winamax-Profis Gaelle Baumann, Leo Margets, Joao Vieira und Sylvain Loosli.

Lokalmatador Marc MacDonnell
Lokalmatador Marc MacDonnell

Die Team Pros schlugen sich sehr unterschiedlich – während die Damen beide ausschieden, kamen Vieira und Loosli mit 195.500 bzw. 142.000 Chips in Tag 2.

Überragender Mann des ersten Tages war aber Dominique Potenza, der mit großer Aggressivität 655.000 Chips eintütete und den Lokalmatador Marc Macdonnell auf Platz 2 verwies.

Ob die Spielerzahl des Vorjahres wieder erreicht werden kann, wird sich heute an Tag 1B zeigen, der sicher deutlich stärker besucht sein wird.

 

Winamax Open Dublin, €550 Main Event, Stand nach Tag 1A

Dominique Potenza655.000
Marc Macdonnell639.000
Etienne Lagand418.500
Craig Burke353.500
Matthieu Lamagnere347.000
Zuanyu Zheng345.500
James O’Brien338.500
Pierre Gentil327.500
Arnaud Cressent325.000
Louis-Emmanuel Deshouliere311.000
Aleksander Da Silva Boski303.500
Aurelien Guiglini296.500
Fabrice Gouget272.500
Adrien Guyon269.500
Werner Lootsma265.000
Romain Chevrel260.500
Arron Fletcher255.000
Philippe Schwob252.500
Maxime Chilaud240.500
Jamie Flynn231.500
Olivier Marchet210.500
Joao Vieira195.500
Mickael Alleon193.500
Patrick Clarke176.000
Leo Worthington-Leese165.500
Antonin Duda156.500
Tomas Sujeta144.000
Sylvain Loosli142.000
Bernard Elfvering141.500
Alex Irwin140.500
Sonny Franco130.000
Thomas Papazoglou122.000
Scott Carmicheal111.500
Italo Cassoni110.500
Alexandre Peich102.500
Dara Fitzgerald102.000
Guillaume Francart94.500

Quelle/Bildquelle: PokerNews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben