Handball 1. Bundesliga – GWD Minden mit bestem Saisonstart seit Jahren

dalibor doder mindenBankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 6.130,16 Euro

 

Wir haben schon wieder ein neues Hoch erreicht mit 6.130,16 Euro. Dies vor allem, weil Magdeburg im Pokal verdient in Flensburg mit 31-28 gewann, in einem tollen Spiel vor ausverkauften Haus. Am Ende entschied Torhüter Dario Quenstedt die Begegnung mit 3 wichtigen Paraden.

 

In der 1. Bundesliga in Handball finden auf Grund der Pokalrunde heute Abend nur 2 Spiele statt. Hier geht es vor allem für Bietigheim und Stuttgart darum, sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen.

 

TVB 1898 Stuttgart – Hannover-Burgdorf

Mein Tipp: Weniger als 56.0 Tore Quote 1.85 bei ComeOn.com für 200,- Euro

 

Beide Vereine waren in dieser Saison in einigen torreichen Begegnungen verwickelt. Aber diese waren besonders, wenn sie gegen die Top-Vereine gespielt haben. Ein ganz großer Grund, warum ich denke, dass das heutige Spiel mit wenigen Toren ausgehen wird ist, dass Hannover-Burgdorf am Dienstag im Viertelfinale den DHB-Pokal einzog, mit einer starken Leistung beim 23-17 Sieg gegen Lemgo. 2 Tage davor gewannen die Männer von Trainer Carlos Ortega mit 26-24 gegen Erlangen in einem sehr umkämpften Spiel, wo sie in der 2. Halbzeit 4 Tore aufgeholt haben. Deswegen erwarte ich heute kein besonders hohes Tempo von Hannover-Burgdorf, die auch immer noch auf ihren besten Mann, Playmaker Morten Olsen und Rückraumshooter Kai Häfner, verzichten müssen. Zwar haben sie mit Fabian Böhm und Christian Ugalde 2 Spieler, die von hinten werfen können, aber das Spiel über die beiden ganz starken Kreisläufer Brozovic und Pevnov ist jetzt mehr voraussehbar. Die Abwehr wird deswegen heute der Knackpunkt sein, wollen sie bei Stuttgart Punkte holen. Diese stand in den letzten beiden Spielen bomben sicher, und deswegen konnten die beiden Torhüter Ziemer und Lesjak sich auch dahinter auszeichnen. Stuttgart muss ähnlich wie Hannover über die Abwehr kommen, da sie vorne eine der wohl schlechtesten Angriffe der gesamten Liga haben. Nur Bietigheim schätze ich dort schwächer ein. Mit Andreas Bitter im Tor haben sie aber einen Garant für viele Paraden und Sicherheit. Heute werden die Schwaben aber keine günstigere Gelegenheit bekommen, eine vermeintlich deutlich stärkere Mannschaft besiegen zu können, und deswegen ist der Value klar auf Seite von Stuttgart, jetzt wo Hannover das 3. Spiel in nur 6 Tagen bestreiten muss. Ich komme trotzdem nicht auf die Idee, auf Stuttgart zu setzten, egal wie viel Sinn es ergeben würde, sondern wähle das Logische: dass das Spiel mit wenigen Toren enden wird.

 

SG BBM Bietigheim – GWD Minden

Mein Tipp: GWD Minden Quote 1.6 bei ComeOn.com für 130,- Euro

 

GWD Minden hat mich weiterhin in dieser Saison beeindruckt. Vor allem der 38 Jährige Spielmacher Dalibor Doder spielt eine hervorragende Saison, wo er nicht nur selber viele Tore wirft, sondern er setzt seine Nebenleute Cederholm, Rambo und Michalczik gekonnt in Szene. Deswegen hat Minden in dieser Saison nicht die gleiche Seuche wie in den letzten Jahren, wo sie sich echt jedes Tor hart erarbeiten mussten. Sie spielen jetzt außerdem mit viel Tempo und sehr attraktiv. Hinten stehen sie nicht besonders gut, und deswegen fallen auch in ihren Spielen viele Tore. Torwart Espen Christensen wird heute aber voraussichtlich bessere Arbeitsbedingen bekommen, wenn Minden gegen den schwächsten Angriff der Liga gegenüber steht. Bietigheim hat nicht das Niveau in dieser Liga mitzuhalten, ich habe mich trotzdem mächtig gefreut, als sie Göppingen überraschend zu Hause mit einen Tor besiegen konnten. Somit bleibt der Abstiegskampf spannend. Heute ist die Möglichkeit für einen Punktgewinn auch höher als sonst, aber ich glaube, dass Minden ihre starke Leistung und besten Saisonstart seit Jahren bestätigen wird.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben