Auftakt des €500k GTD King´s Celebration Cup mit 88 Entries – Special Hotel Deals zum mitfeiern!

2018-OCT-Celebration-Cup-[teaser]Das King´s Resort feiert sich selbst mit dem King´s Celebration Cup. Für ein schmales Buy-In von €220 spielt ihr beim Celebration Cup vom 29. Oktober – 05. November 2018 um mindestens €500.000 Preisgeld. Neun Starttage werden für dieses Event bis Sonntag angeboten, die erste Gelegenheit sich für  Tag 2 (Sonntag, 04. November) einen Stack aufzubauen, gab es am gestrigen Tag 1A. 70 individuelle Teilnehmer kamen zum Auftakt und tätigten zusammen 18 Re-Entries. Nur 12 Spielern gelang es am Ende einen Stack durch den Tag zu bringen. Die Bestmarke wurde aufgestellt von Minator Alushaj, der seinen 30k Starting Stack in 398.000 Chips verwandeln konnte und damit die erste Richtlinie setzte.

2018-OCT-Celebration-Cup-[hotel-special]Speziell zu diesem Turnier hat sich das King´s mehrere Hotel Deals überlegt, die ihr zwischen dem 30. Oktober und 10. November buchen könnt, um noch kurzfristig bei diesem Knaller-Event dabei zu sein. Die Hotel-Packages sind auf der Seite Pokerroomkings.com aufgelistet, wo ihr eure Übernachtungen planen und auch gleich direkt buchen könnt. Die Anzahl der Zimmer ist begrenzt!!!

King´s Celebration Cup – Ergebnisse Tag 1A

Entries: 70 (18 Re-Entries)

Preispool: €500.000 GTD

First Name

Last Name

City

Country

Chipcount

MinatorAlushajFELLBACHRKS

398000

FlavioDecataldoKREUZLINGENItaly

360000

LukasKlimaPLZENCzech Republic

349000

VaclovasGalauneJONAVALithuania

340000

DarrenDelahuntyLIVERPOOLUnited Kingdom

289000

SandorSandor AmbrusMÜNCHENGermany

272000

RichardEllerBRNOCzech Republic

122000

Peter HeinrichMaerzALTDORFGermany

120000

Robert HenryJeskeAMBERGGermany

118000

LazerGjergjiMARIANSKE LAZNESerbia

118000

MichalMrakesPRAHACzech Republic

84000

Michael ThomasKoenigOBERGÜNZBURGGermany

64000

Quelle / Bildquelle: King´s Resort

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben