King’s Resort – Deal entscheidet das King’s Big Omaha

02.11.2018-Winner-Kings-Big-OmahaNeben dem King’s Celebration Cup wurde am Freitag ein Turnier für PLO Fans angeboten. Das Buy-in beim King’s Big Omaha betrug €200+€20 und es kauften sich 94 Spieler ein. Da zudem 27 Re-Entries bezahlt wurden lagen am Ende stolze €22.990 im Preispool. Als nur noch vier Spieler am Final Tabel vertreten waren, einigte man sich auf einen Deal. Jeder Spieler durfte sich über €3.837 freuen, wobei der Russe Alexander Dovzhenko als offizieller Sieger genannt wurde.

Der beste Spieler aus unserer Community wurde Fitim Lahi aus Österreich auf Platz 5. für €1.770, der Preispool wurde auf die Top 13 Spieler verteilt und der Min-Cash lag bei €460. Neben zwei weiteren King’s Celebration Cup Flights wird heute ab 20:00 Uhr das beliebte King’s Local Championship angeboten. Das Buy-in beträgt €100+€10 und es warten €20.000 im garantierten Preispool auf euch. Sämtlichen weiteren Informationen findet ihr auf der King’s Resort Homepage:

Anbei die Payouts:

King’s Big Omaha
Date:November 2Players:94
Buy-In:€ 200Re-Entries:27
Consumption Fee:€ 20Rebuys:0
Prize Pool GTDAdd-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:20 min.
Prize Pool paid€ 22.990
Pos.First nameLast nameNationalityPayoutDeal
1AlexanderDovzhenkoRussian Federation€6.103€3.837
2MiselBosancicBosnia and Herzegovina€4.242€3.837
3MichalMrakesCzech Republic€2.805€3.836
4VladyslavKovalenkoUkraine€2.196€3.836
5FitimLahiAustria€1.770
6NikoHeggelmannGermany€1.379
7AnatoliiZyrinRussian Federation€1.092
8OliverKnollGermany€851
9KayGermany€644
10KreshnikBajgoraSerbia€494
11Ali EkberOezdemirGermany€494
12Mohamed Hassan MohamedShananEgypt€460
13Nicolas Antoine FelixLe FlochFrance€460

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben