win2day goes Austropop mit „Märchenprinz“-Slot

Slot EAV Märchenprinz„Made in Austria“ – diesem Motto bleibt win2day, die Spieleseite von Casinos Austria und den Österreichischen Lotterien, treu und setzt mit dem Slotgame „EAV Märchenprinz“ neuerlich auf heimische Popkultur in ihrem Spielangebot.

Die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ ist nun – neben „Falco“ – der zweite musikalische Act auf win2day, und die legendären Austropopper waren bei der optischen Gestaltung des Spiels sogar federführend: Der gelernte Grafiker Thomas Spitzer himself, seines Zeichens Mastermind, Texter, Komponist, Sänger und Gitarrist der EAV, hat mit seinen Zeichnungen die Grundlage für das optische Erscheinungsbild der EAV-Slot „Märchenprinz“ geliefert. Dieses orientiert sich am Setting des dazugehörigen Musikvideos. Gemeinsam mit dem Kultstatus genießenden Titellied entsteht eine authentische und unverwechselbare Spielatmosphäre.

Ausdrucksstark und einzigartig in Design

„EAV Märchenprinz“ ist eine Slotmachine mit fünf Walzen und elf Symbolen, die alle einen Konnex zum gleichnamigen Musikvideo haben: Sie reichen vom Nobelhobel über Herz und Getränk bis hin zu Joschi, Dorli und eben zum Märchenprinz. Man spielt fix auf 25 Gewinnlinien, wobei zehn Einsatzhöhen von 1 Cent bis 1 Euro pro Linie möglich sind. Der Höchstgewinn beträgt das 5.000-fache des Einsatzes. Daneben gibt es noch das Sticky Wild Symbol, mit dem Bonusspins bzw. Freispiele gewonnen werden können.

Selbstverständlich kann man mit der „EAV Märchenprinz“-Slot auch den €€€-Jackpot knacken. Der €€€-Jackpot ist der Zusammenschluss aller Slotgames auf win2day zu einem gemeinsamen Jackpot. Die Gewinnhöhe dieses Jackpots ist abhängig vom jeweiligen Jackpot-Stand und vom gewählten Einsatz.

„Es ist uns gelungen, zwei Säulen der Unterhaltung, nämlich Musik und Spiel, ideal zu verbinden“, sagt Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin von Casinos Austria und den Österreichischen Lotterien, „die Slot Märchenprinz ist ausdrucksstark und einzigartig in Sachen Design, hat einen starken Österreich-Bezug und bietet wie gewohnt die inhouse-produzierte hohe Qualität unseres Spielentwicklers Rabcat.“

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben