Poker Night in America – Kein guter Tag für Igor Kurganov

Schon seit fast fünf Jahren sorgt die amerikanische TV-Show Poker Night in America für eine Menge Unterhaltung bei Pokerspielern und solchen, die es werden wollen.

Bereits in der zweiten Staffel stattete Highroller Igor Kurganov der Show einen Besuch ab und erlitt dabei richtig Schiffbruch.

Mit aus heutiger Sicht ungewohnt kurzen Haaren hat Kurganov zweimal eine starke bis sehr starke Hand, die ihn letztlich sein gesamtes Geld kostet.

Seine gute Laune verliert er deswegen aber nicht!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben