888poker erfüllt zwei Qualifikanten den Traum bei Poker After Dark um $50.000 zu spielen

PAD_888QualifierZum ersten Mal überhaupt in der Geschichte von Poker After Dark wurde im Aria Las Vegas die 888poker-Woche ausgetragen. Zwei $10.000 Sit & Go-Turniere sollten die gewachsene Partnerschaft von 888poker und Poker Central unter Beweis stellen. Für zwei 888-Spieler wurde das Turnier zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die beiden Briten Peter Martin und Otto Richard hatten auf 888poker im Oktober bei einem $1 Buy-In-Turnier ein $14.000 Las Vegas Package gewonnen, das die zwei Hobbyspieler berechtigte, an dem $10k SNG in der beliebten TV-Poker-Show teilzunehmen. Um aus dem einen Dollar $50.000 zu machen, musste die 888-Kunden gegen bekannte Pokerprofis wie Eli Elezra, Chris Moorman, Maria Ho, Jennifer Tilly oder Kelly Minkin bestehen.

888PAD_2Bitteres Pech erlebte jedoch der erste SNG-Qualifikant Peter Martin. Mit der bestmöglichen Starthand brachte er seine Chips in der Mitte gegen Maria Ho´s Pocket Kings unter und musste zusehen, wied der Dealer auf dem River einen König umdrehte, der seinen Traum von $50.000 platzen ließ. Am Ende gewann Maria Ho im Heads-Up gegen Poker-Veteran Eli Elezra.

Deutlich besser erging es dem zweiten 888-Qualifikanten Otto Richard, der aus Las Vegas mit einem $20.000-Gewinn zurückfliegen darf, nachdem er lediglich gegen Eli Elezra verlor.

888PAD_4

Quelle / Bildquelle: 888poker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben