Die World Poker Tour zu Gast in der Spielbank Berlin und dem King’s Resort Rozvadov!

WPTDS-Logo-840x533Die World Poker Tour hat 18 Tour-Stopps in elf Ländern für die erste Jahreshälfte 2019 bekannt gegeben. Besonders erfreulich ist das der Auftakt vom 11.- 14. Januar 2019 in der Spielbank Berlin stattfindet. Genaue Details gibt es zwar noch nicht, aber es wird ein €1.100+€100 WPT Deepstacks Berlin Main Event mit einer Garantiesumme von €500.000 geben.

 

 

 

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der WPT.

 

WPTDS-2019-Schedule_-partypoker-LIVE-Airtable-page-001-4-645x840

WPT partypokerZum ersten Mal überhaupt kommt die WPT mit einen Championship Event ins King’s Resort Rozvadov. Vom 04.- 18. August 2019 ist Europas größter Pokerroom Gastgeber eines WPT Festivals mit garantierten Preisgeldern von über €6.100.000. Die Highlights des Festivals sind der €3.300 WPT Championship Event mit €3.000.000 GTD, das €1.650 WPT Deepstack mit €1.000.000 GTD, Das €550 WPT 500 Event mit €1.000.000 GTD und das €10.300 WPT Highroller Event mit €1.000.000 GTD. Abgerundet wird das Festival von vielen Satellite-Möglichkeiten und Side Events wie zum Beispiel dem €220 WPT Ladies Event, einem €1.100 WPT Pot Limit Omaha Turnier und einem €550 THNL 6-Max Turbo. Das Festival wird in Zusammenarbeit des King’s, der WPT und partypoker veranstaltet. Somit wird es auch Online-Satellites und Online-Starttage Eins auf partypoker geben. Weitere Informationen folgen später.

 

Hier gibt es weitere Informationen:

partypoker

WPT.com

 

wpt-germany-2019_all_1

wpt-germany-2019_all_2

Quelle/Bildquelle: WPT.com, partypoker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben