888poker macht den Vergleich – Short Deck vs. Texas Hold´em

888pokerSDIm Magazin-Bereich auf der 888poker-Webseite hat der Autor Sean Chaffin sich die immer populärer werdende Short Deck Variante einmal zur Brust genommen und stellt den Vergleich an mit Texas No Limit Hold´em. Der Faktor, dass beim Short Deck Poker mit einer reduzierten Anzahl von Karten gespielt wird (ohne 2er, 3er, 4er und 5er), bringt nicht nur mehr Action in das Spiel, sondern stellt gleichzeitig auch die Wahrscheinlichkeiten auf den Kopf. Diese Auswirkungen auf das Spiel ergeben eine Veränderung auf die man gefasst sein sollte. Ein Flush ist demnach besser angesiedelt als ein Full House, außerdem schlägt ein Drilling eine Straße.

Wer sich gerne den kompletten Vergleich ansehen möchte, der kann sich auf 888poker darüber informieren. Der Vergleich des Hand Rankings der beiden Varianten und die Verteilung der Chancen haben wir ansonsten einmal aufgeführt.

Hand Rankings

Short Deck (Six Plus)Texas Hold’em
Royal FlushRoyal Flush
Straight FlushStraight Flush
Four of a kindFour of a kind
FlushFull House
Full HouseFlush
Three of a kindStraight
StraightThree of a kind
Two PairTwo Pair
PairPair
High CardHigh Card

Chancen

 

 Texas Hold’emShort Deck (Six Plus)
Cards in Deck5236
Missing Cardsnone2s, 3s, 4s, 5s
Chances of being dealt any pocket pair5.9%8.6%
Chance of being dealt pocket Aces1 out of every 221 hands (0.45%)1 out of every 100 hands (1%)
Lowest straightA-2-3-4-5A-6-7-8-9
Odds to hit flush draw after flop by the river36%30%
Odds to hit open-end straight draw after flop by the river31.45%45.6%
Top pair hand valuesTop pair can be strongTop pair can be weak because of so many draws

 

Quelle / Bildquelle: 888poker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben