GreySnowPoker Freeroll – Am Dienstag warten $750 auf die Hochgepokert Community!

banner_hochgepokert991x765Wir haben euch bereits über den neuen Online Poker Anbieter GreySnowPoker berichtet. Mit einem etwas anderem Konzept und vielen neuen Ideen will der Pokerroom GreySnowPoker neue Pokerspieler auf seine Plattform locken. In einer rakefreien Umgebung und ohne Nutzung jeglicher Hilfssoftware sollen besonders Hobby- und Freizeitspieler angelockt werden. Alternativ zu den üblichen Rake-Modellen anderer Anbieter, stellt GreySnowPoker ein eigens entwickeltes Fairplay-Modell vor, das von aktiven Cashgame-Spielern eine Service-Gebühr von 3% nimmt, sobald sie den virtuellen Tisch wieder verlassen. Nehmen beispielsweise zwei neue Spieler mit $100 an einem Tisch platz, fallen maximal $6 an Gebühr an, egal wie lange die beiden Spieler sich duellieren.

Ein weiterer großer Vorteil von GreySnowPoker ist die innovative Fairplay Poker-Lobby, die mit einer ausgeklügelten Seating-Logik arbeitet, womit Datamining und Bumhunting unterbunden wird.

Damit ihr euch vom Angebot einen ersten Eindruck und vollkommen ohne Risiko machen könnt werden wir nun alle zwei Wochen ein Freeroll mit stolzen $750 im Preispool veranstalten. Das erste Freeroll findet am Dienstag den 27.November ab 21:00 Uhr statt. Das Turnier findet ihr bereits in der Turnierlobby und es haben sich bereits einige HGP User angemeldet. Derzeit können Spieler aus Österreich und Schleswig-Holstein nicht auf GreySnowPoker spielen, in Zukunft sollte dies aber möglich sein.

Falls ihr noch kein Konto bei GreySnowPoker habt, meldet euch über diesen Link an. Außerdem teilt mit der HGP Community eure Eindrücke. Ein kleiner Tipp, bei den wöchentlichen Turnieren werden knapp $40k garantiert, vergangene Woche kam es zu einem kumlierten Overlay von mehr als $18.000!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben