Rekord Wochenende im Banco Casino Bratislava – 1.253 Entries am Freitag und Samstag!

46516289_2182880735303634_3154200286847827968_oAm vergangen Wochenende war im Banco Casino Bratislava mächtig was los. Unglaubliche 1.253 Entries durfte man am Freitag und Samstag verzeichnen. Es waren Preisgelder von €28.000 bei den Low Budget Turnieren garantiert, doch mit €55.110 konnte man diese Garantie deutlich überschreiten.

 

 

 
Am Freitag gab es das €20+€5 Legal Rout €8.000 GTD und hier erzeugten 652 Entries einen Preispool von €13.040. Das war das bis dato größte Tagesevent im Banco Casino. Die Entscheidung fiel dann durch einen Deal der letzten Drei, bei dem sich Krystian Kasprzak über den offiziellen Sieg und €1.783 freuen durfte.

Threewaysplit - Legal Rout

Hier die Top 9 Platzierungen:

Legal Rout 8,000€ GTD:

  1. Krystian Kasprzak – 1,783€*
  2. Tomáš Vajda – 1,737€*
  3. Jozef Rafael – 1,730*
  4. Pawel Orlowski – 841€
  5. Michal Náhlik – 696€
  6. Norbert Smolinski – 569€
  7. Michal Luty – 446€
  8. Krzysztof Kopacki – 329€
  9. Emil Kaliszewski – 253€

Am Samstag wurde das €70+€10 Legal Rout €20.000 GTD gespielt. Hier kamen 601 Entries zusammen und es wurde ein Preisgeld von €42.070 ausgespielt. Den Sieg und €8.360 räumte Miroslav Biznár ab.

MiroBiznarChamp

Hier die Top 9 Platzierungen:

1.      Miroslav Biznár – 8,360€

2.      Memphis – 5,499€

3.      Rado Č. – 3,514€

4.      Jakub Lazurek – 2,867€

5.      Martin Szcur – 2,397€

6.      Cygan Mateusz – 1,836€

7.      Ladislav Farmadin – 1,438€

8.      Jakub Maczynski – 1,061€

9.      Aziz Maged – 816€

 

LegalRout20000€GTDA

LegalRout8000€GTD

46836802_2182880471970327_4331711690405052416_o

 

Am kommenden Mittwoch beginnt dann mit dem €110 Banco Casino Mini Masters das nächste Turnier Highlight. Hier wird ein Preisgeld von €50.000 garantiert.

Sämtlichen weiteren Informationen zum Angebot im Banco Casino Bratislava findet ihr HIER:

Quelle/Bildquelle: Banco Casino Bratislava

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben