partypoker $20M GTD Millions Online – 484 Entries an Tag 1B, Gruissem bleibt Chipleader!

MillionsOnlineAm Donnerstag wurde auf partypoker der Spielbetrieb beim höchstdotierten Online-Turnier aller Zeiten wieder aufgenommen. Am zweiten Starttag des $20 Millionen-Event wurden 484 Entries verbucht, was bei Weitem nicht an die Anzahl der Einstiege von Tag 1A (1.574) heranreichte.

Die meisten Chips an Tag 1B sammelte der Argentinier patrondelmal, der seinen Stack auf 21.904.963 Chips aufbaute. Mit ihm waren es 73 Spieler, die sich gestern Abend für Turniertag 2 am kommenden Dienstag qualifizieren konnten. Die aufgestellte Chiplead von Philipp Gruissen aus Tag 1A geriet gestern nicht in Gefahr. Der deutsche partypoker-Botschafter bleibt mit 26.865.379 Chips weiter die Spitze und kann die restlichen drei Starttage in aller Ruhe zusehen.

Bis zum Erreichen der $20 Millionen Garantie fehlen noch gut 2.000 Entries. Die nächste Option zum Einstieg gibt es am Sonntag um 20 Uhr, wenn der Online Millions Tag 1C auf dem Plan steht. Auf partypoker finden zu allen Starttagen Eins reichlich Satellites statt, die schon ab $0,01 Cent beginnen.

Hier der weitere  Turnierplan des $20 Millionen GTD-Turniers:

DatumTagEntries
Sonntag, 25 NovemberMILLIONS Online Day 1A1,574
Donnerstag, 29 NovemberMILLIONS Online Day 1B484
Sonntag, 2 DezemberMILLIONS Online Day 1C
Montag, 3 DezemberMILLIONS Online Day 1D
Dienstag, 4 DezemberMILLIONS Online Day 1E (turbo)
MILLIONS Online Day 2
Mittwoch, 5 DecemberMILLIONS Online Final Day

 

Hier die Ergebnisse von Tag 1B als Screenshot

MillionsOnline20M_Tag1B

Ergebnisse Tag 1A

partypokerMillions1A

Quelle: partypoker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben