MCOP Amsterdam – Hakim Zoufri gewinnt das 10k-Highroller vor Jan-Eric Schwippert

Abdelhakim Zoufri stoppte ...
Abdelhakim Zoufri stoppte …

Am gestrigen Samstag gingen die Masters Classics of Poker in Amsterdam in ihre letzte Runde und die wichtigste der vier Entscheidungen stand beim €10.000-Highroller auf dem Programm.

Neun der 68 ursprünglich gestarteten Spieler durften noch einmal antreten und den Preisgeldtopf von €673.200 ausspielen, nachdem am Tag zuvor die Bubble geplatzt war.

Aus deutschsprachiger Sicht sah es vor dem Beginn des Finales sehr gut aus, denn Jan-Eric Schwippert hatte sich vor Sebastiaan de Jonge und dem Schweden Erik Friberg in Führung setzen können.

... Jan-Eric Schwippert
… Jan-Eric Schwippert

Auch am Finaltag, an dem er sich u. a. mit Steven van Zadelhoff und Vojtech Ruzicka sowie der niederländischen Pokerlegende Rob Hollink auseinandersetzen musste, lief es weiterhin sehr gut für den gebürtigen Stuttgarter.

Als logische Folge erreichte er das Heads-Up gegen den Niederländer Abdelhakim Zoufri, der am Ende des Finaltags zu einem mächtigen Lauf ansetzte.

Zoufri nahm erst Friberg und dann Dominykas Karmazinas vom Tisch, ehe er auch Schwipperts Siegeshoffnungen beendete.

Mit AJ bezahlte der Niederländer das All-In des Deutschen mit K2 und nach fünf Blanks stand der Sieger fest.

Während Schwippert sich mit gut €143.000 begnügen musste, durfte sich Zoufri über die Siegprämie von gut €215.000 freuen.

Masters Classics of Poker, €10.000 Highroller, Endstand

Pos.SpielerNationPreisgeld
1Hakim ZoufriNL€ 215.761
2Jan Eric SchwippertDE€ 143.863
3Dominykas KarmazinasLT€ 96.604
4Erik FribergSE€ 65.974
5Vojteck RuzickaCZ€ 46.451
6Farid ChatiNL€ 34.064
7Rob HollinkNL€ 26.457
8Sebastiaan de JongeNL€ 22.014
9Steven van ZadelhoffNL€ 22.014

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben