PokerStars verschenkt einen $30.000 Platinum Pass an krebskranken Pokerspieler!

Damon Ferrante
Damon Ferrante

Da sich die „PokerStars Players No Limit Hold’em Championship“ (PSPC) am 6. Januar schnell nähert, wurde ein besonderer Platinum Pass an jemanden vergeben, der Poker spielt, um anderen zu helfen und jeden Tag der Inspiration des Pokersports widmet. Diese Person ist Damon Ferrante aus New Jersey.
Ferrante fiel PokerStars vor zwei Jahren beim PokerStars Festival New Jersey auf, wo er zu Ehren des Pokerstars-Botschafters Chad Brown, der kurz zuvor an Krebs gestorben war, an einem Charity-Turnier teilnahm.
Leider ist Ferrante selbst ein Blutkrebspatient und leidet an chronischer lymphatischer Leukämie, für die es derzeit noch keine Heilung gibt.

 Zu seiner Diagnose sagte Ferrante: „Ich bin im Büro des Arztes auf die Knie gefallen. Ich wurde zu einer Todesstrafe verurteilt. “

Schließlich erkannte Ferrante, dass seine einzige verlässliche Waffe Ablenkung war, und er entschied sich für Poker: „Ich habe festgestellt, dass mein Fokus auf meine Gesundheit und andere Probleme während des Spiels in den Hintergrund gerückt ist und sich meine Aufmerksamkeit auf Poker verlagert. Viele Menschen leiden an Krebs oder anderen Krankheiten und geben einfach das Leben auf. Es kann zu ihrem endgültigen Untergang führen. “
Aus Poker wurde Therapie und aus Therapien wurde Talent. Er wollte plötzlich etwas Wichtiges mit dem Geld tun, das er gewonnen hatte. Nachdem Ferrante beim Chad Brown Memorial Charity-Turnier einen Eindruck hinterlassen hatte, begann er, PokerStars bei Charity-Events zu vertreten. Er begann, 50% seiner Pokergewinne an Wohltätigkeitsorganisationen zu geben, um anderen zu helfen. Insgesamt hat es so schon zehntausende von Dollar gespendet. „Ich helfe anderen, durch Poker eine Therapie zu finden. Ich sammle gleichzeitig Geld für Wohltätigkeit und Bewusstsein für Krebs “, sagte er.

Sehen Sie sich den Moment an, in dem PokerStars-Botschafter Chris Moneymaker Ferrante die Nachricht überbrachte, dass er den mit 30.000 $ dotierten Preis bekommt.

Sie können mehr über die Geschichte von Damon und die Geschichten aller 320 Platinum Pass-Gewinner im PokerStars-Blog lesen.
Quelle/Bildquelle: PokerStars

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben