Dart Weltmeisterschaft Halbfinale – Gary Andersson kann Van Gerwen gefährden

anderson van gerwenBankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 7.082.60 Euro

 

Was für ein Pech zum Jahresende. Lange sah es danach aus, dass Leipzig die große Überraschung gegen SC Magdeburg gelingen sollte. Nach 40 Minuten führten sie mit 5 Toren, bevor 10 ganz schlechte Minuten alles veränderten und Magdeburg wieder rann kam. Leipzig ging trotzdem mit 2 Min. 15 Sekunden zu spielen noch mal mit 24-23 in Führung und hier dachte ich, dass jetzt wenigstens Unentschieden drin sein sollte. Es kam leider alles anders und mit dem Schlusspfiff erzielte Magdeburg dann auch noch den Siegtreffer zum 25-24. Ein Unterschied für uns von ganze 700,- Euro. THW Kiel gewann dafür gegen Rhein-Neckar Löwen verdient mit 3 Tore.

 

Heute Abend finden in Ally Pally die 2 Halbfinale bei der Dart-Weltmeisterschaft statt. Hier geht es um verdammt viel Geld, aber im Spiel zwischen Van Gerwen und Gary Andersson, vor allem um die Prestige. Anderson hat angedeutet nach 2019 aufzuhören, also ist es vielleicht seine letzte Chance Weltmeister zu werden.

 

Gary Anderson – Michael Van Gerwen

Mein TIpp: Draw no Bet Gary Anderson wirft die meisten 180ér Quote 1.75 bei Sportwetten.de für 600,- Euro

 

Auf dieses Spiel freut sich die ganze Dart-Community inklusive ich. Das Spiel kann nur hochklassig und wahrscheinlich auch besonders spannend werden. Ich hatte in der letzten Woche Van Gerwen klar vorne, aber jetzt nicht mehr. Jetzt sehe ich die WM sehr offen mit Michael Smith als Dark Horse. Ich glaube doch immer noch, dass Van Gerwen gewinnt, aber Anderson hat eigentlich die höhere Value. Er war im Viertelfinale, wo er 5-2 gegen Chisnall gewann, teilweise nach 5 Sätzen bei einem Durchschnitt von 107.5 Punkte. Am Ende war es 103.03. Aber er warf 12 180ér, wo Van Gerwen in einem Satz weniger beim 5-1 gegen Joyce nur 5 warf. Anderson wirft generell mehrere 180ér als Van Gerwen, der oft auf Trippel 19 ausweicht.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben