Manig Löser feiert mit einem Turniersieg bei der Venetian DeepStack Extravaganza ins neue Jahr

LoeserManig Löser beendet sein Pokerjahr 2018 mit einem fulminanten Sieg. Im Venetian Hotel & Casino Resort in Las Vegas trat der deutsche Kartencrack bei einem $400 NLH Event der dortigen DeepStack Extravaganza New York Serie an und stach bei dem Turnier 1.250 Entries aus. Bei seinen Sieg erbeutete Manig $74.323, was seine Live-Turnier-Gewinne auf nunmehr $8,7 Millionen ansteigen lässt. Auf Twitter bedankte sich Manig aber vor allem bei Aylar Lie, die ihn erst zu der Turnierteilnahme angestachelt hatte.

 

Quelle / Bildquelle: venetianpokerroom

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben