Gorans Sportwetten – Der Lieblingsgegner der „Königlichen“ kommt ins Bernabeu!

real

Hallo Zocker-Freunde!

Nachdem ich Ende 2018 einen extrem starken Lauf hatte, ist auch das Jahr 2019 mit einer gewonnenen Wette gestartet. Ich hatte beim FA-Cup-Spiel zwischen Manchester United und dem FC Reading auf Reading +3 gewettet und da die „Red Devils“ mit nur 2:0 gewannen, konnte ich meine ersten €40,- Reingewinn eintüten. Meine Bankroll ist dadurch auf €3104,47 angestiegen und ich bin guter Dinge, dass ich dieses Jahr das Minimalziel von €6000,- erreichen werde.

Vielleicht hat ja auch von Euch der ein oder andere (Gruß geht raus an Johann) Bock mit einer Bankroll in den Kommentaren zu starten, um seine Sportwetten-Skillz unter Beweis zu stellen. Wir suchen nach wie vor einen stabilen Zocker, welcher sich im Bereich Fussball auskennt und nachweislich profitabel spielt. Leider war es bis dato immer so, dass kein einziger Leser die Ausdauer hatte, seine Tipps über einen längeren Zeitraum zu präsentieren und wenn, dann leider nicht profitabel genug war (Gruß geht raus an Paeluesu). Von daher liebe Zocker-Freunde, wenn ihr was auf dem Kasten habt, dann stellt es in den Kommentaren unter Beweis. Ein besseres Bewerbungsschreiben gibt es nicht! Bis dahin, Bol Sans!

 

KOMBIWETTE:

Tipp 365
Real Madrid – Real Sociedad: (06.01.2018, 18.30 Uhr)
Mit Real Sociedad kommt an diesem Wochenende ein absoluter Lieblingsgegner der „Königlichen“ ins Bernabeu. Die letzten 8 Spiele konnte Real Madrid allesamt gewinnen und das auch jedesmal extrem souverän (7 von 8 Spielen wurden mit Handicap gewonnen). Da Deportivo Alaves heute mit 2:1 gegen den FC Valencia gewonnen hat, wurden die „Königlichen“ auf Platz 5 verdrängt und dementsprechend würden sie sich nach aktuellem Stand nicht mal für die Champions League qualifizieren. Ein Sieg gegen Real Sociedad (Platz 15) ist von daher definitiv Pflicht! Real Sociedad ist in dieser Saison komplett von der Rolle und musste zuletzt wieder drei Niederlagen in Serie einstecken und das gegen Gurkenmannschaften wie Valladolid (1:2), Alaves (0:1) und Getafe (0:1). Viel mehr braucht man zu diesem Spiel wohl auch nicht zu sagen. Fakt ist, wenn Benzema, Bale, Modric, Isco, Ramos und Co. hier keinen Dreier holen, dann brennt in Madrid wirklich der Baum! Als Einzelwette würde ich hier sonst auch noch die Handicap-Wette auf die Madrilenen empfehlen, da ich fest davon ausgehe, dass Real Madrid morgen Abend ein fettes Ausrufezeichen setzen wird!
Mein Tipp: REAL / Quote: 1,35 bei ComeOn.com
+
Wolverhampton – FC Liverpool: (07.01.2018, 20.45 Uhr)
In der dritten Runde des FA-Cups müssen die „Reds“ beim Team aus Wolverhampton antreten. Natürlich geht Liverpool als Favorit in diese Partie, aber dennoch würde ich in diesem Fall die Finger von einem Tipp auf Sieg Liverpool lassen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Klopp gegen die „Wolves“ mit einer B oder sogar C-Truppe antritt, da für Liverpool nur noch zwei Dinge oberste Priorität haben und das ist die Champions League und der Meisterschaftskampf mit Manchester City. Die Buchmacher wissen schon, warum sie in dieser Partie eine 1,90 auf Liverpool anbieten und nicht nur eine 1,60 Quote! Natürlich ist es möglich, dass die „Reds“ mit Spielern wie Sturridge, Moreno, Keita, Origi und Co. gewinnen werden, aber mir ist das definitiv zu gewagt, denn ganze ohne sind die „Wolves“ auch nicht. Vor knapp zwei Wochen gewannen sie zum Beispiel auswärts bei den Tottenham Hotspurs mit 3:1 und warum soll dieses Team nicht auch mal – zu Hause – gegen eine B-Elf von Liverpool gewinnen. Als Einzelwette sehe ich hier auf jeden Fall Value auf die Wolverhampton-Quote (4,00), habe mich aber, da ich eine Favoriten-Kombi spiele, für die über 1,5 Tore-Wette entschieden. Bei diesen beiden Teams fallen i.d.R immer viele Tore und alleine bei Liverpool sind in der Premier League bis dato 18 von 21 Spielen mit mindestens zwei Tore ausgegangen. Bei Wolverhampton sind es 17 von 21 und daher hat die angebotene Quote von 1,30 für mindestens 1,5 Tore in dieser Partie ganz klar Value.
Mein Tipp: ÜBER 1,5 TORE / Quote: 1,30 bei ComeOn.com

Gesamtquote: 1,75 bei ComeOn.com
Einsatz: €90,- / Max. Auszahlung: €157,50

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €2950,- (€154,47 offen / Tipp 364+365)

 

Gruß Goran

4 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Der Lieblingsgegner der „Königlichen“ kommt ins Bernabeu!

  1. @Goran
    darüber hatte ich auch schon mal nachgedacht. Anderseits wollte ich aber auch dieses Jahr auch vermehrt Deinen Vorschlägen folgen 😉
    Aber gut, ich bin derzeit noch bei Tipico und werde diese Woche noch zu bet3000 wechseln und mit einer BR von 1.200€ (200€ Bonus) starten. Dann würde den ersten Tipp für das kommende Wochenende abgeben. Im Schnitt wären das so etwa zwei Tipps in der Woche. Da ausführliche Vorberichte Zeit in Anspruch nehmen, würde ich diese weit gehenst auf Spiele mit höheren Quoten beschränken. Evtl. werden aber auch Eishockey Spiele mit einbauen. Oder soll das nur auf Fußball beschränkt bleiben?

  2. @Johann
    Oberste Prioritäten haben deine Wetten. Musst natürlich keine Analysen dazuschreiben. Das wird sonst zu aufwendig für dich. Und noch wirst du dafür ja nicht bezahlt. Welche Wetten du platzierst, ob Fußball, Eishockey etc ist egal. Hauptsache du hast Ausdauer und beweist halbwegs langfristig, dass du profitabel spielst. Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben